Freizeit

Freizeit

Mintels Marktforschung bietet Ihnen einen Überblick zu Insights, Verbraucher:innenverhalten, Wettbewerbsanalysen und Produkteinführungen im Bereich der Freizeitaktivitäten. Lernen Sie mit Mintels Hilfe die nächsten Entwicklungen im Freizeitsektor vorauszusehen.

Unsere Branchenexperten und -expertinnen verfügen über mehr als 50 Jahre Erfahrung, Wissen und Instinkt. 3.000 Unternehmen weltweit vertrauen bereits auf unsere Trend-Analysen, Einblicke und Statistiken, um Innovationen und künftige Verbraucher:innenentscheidungen im Freizeitsektor zu interpretieren.

Jeder Report bietet Ihnen

Online-Zugang
Zugang zu früheren Versionen des Reports
Verschiedene Formate

Im Zusammenhang mit 'Freizeit'

    Alle branchen
    Alles in dieser Kategorie

    Branche

    Veröffentlichungsjahr

    Bei sinkenden Inflationsraten können Anbieter Luxuskreuzfahrten bewerben, um wohlhabende Deutsche anzusprechen und die Teilnahme kurzfristig zu steigern. Um die Verbraucher:innenbeteiligung mittelfristig zu erhöhen, können sie ihr Angebot auf verschiedene Kreuzfahrttypen ausweiten, beispielsweise auf Kreuzfahrten nur für Erwachsene. Silvia Hondt, Research Analyst - Travel & Leisure..."
    The rising cost of living has caused many Germans to switch to more affordable means of transport in their everyday life. Brands across categories can benefit from this by exploring the potential of newly emerging travel hubs (eg pop-up stores at multimodal mobility stations). Dr. Jennifer Hendricks, Senior Analyst -..."
    Unser Marktbericht zu Außer Haus Markt Trends zeigt, dass Gastronomiebetriebe durch Innovationen mit reduziertem/hochwertigem Fettgehalt und neuen kulinarischen Geschmacksrichtungen beweisen können, dass gesunde Gerichte auch lecker und genussvoll sein können. Dies wird Verbraucher:innen dazu animieren, gesündere Optionen von der Speisekarte zu wählen. Eliana Riera-McInnes, Research Analyst - Foodservice..."
    Unsere Marktforschung zu Wellnessreisen zeigt, dass Unternehmen ihren Fokus immer mehr auf ein ganzheitliches Wellnesserlebnis lenken und sich auf vielfältige Aktivitäten wie Fitness, Ernährung und Naturheilmittel konzentrieren können, um die Teilnahme an Wellnessurlauben zu steigern. Silvia Hondt, Research Analyst - Travel & Leisure..."
    Unternehmen können Konsument:innen dabei helfen, ihre Ausgaben zu rechtfertigen, indem sie einzigartige Getränkeerlebnisse anbieten. Diese zeichnen sich durch innovative Geschmacksrichtungen, anspruchsvolle Zubereitungsmethoden und besondere Zutaten aus. Eliana Riera-McInnes, Research Analyst - Foodservice..."
    Unsere Marktstudie zu Freizeitaktivitäten zeigt, dass auch 2024 ein schwieriges Jahr für Verbraucher:innen und Unternehmen wird. Das Angebot von Freizeitaktivitäten zu unterschiedlichen Preiskategorien, beispielsweise Basis- und Premiumangeboten, kann die Kund:innenbindung fördern. Silvia Hondt, Research Analyst - Travel & Leisure..."
    Unsere Marktanalyse zu Cafés in Deutschland zeigt, dass Kaffeehäuser angesichts des bevorstehenden Ablaufs der reduzierten Mehrwertsteuer für den Verzehr außer Haus gut positioniert sind, um sich im Vergleich zu Restaurants als preisgünstiger zu positionieren. Eliana Riera-McInnes, Research Analyst - Foodservice..."
    Angesichts begrenzter Budgets und steigender Preise auf den Speisekarten gilt es, den Wert der Restaurant-Angebote durch die Hervorhebung einzigartiger Attribute, die nur schwer zu Hause nachahmbar sind, zu unterstreichen. Gleichzeitig sollte ein ausgewogenes Verhältnis zwischen lokalen und italienischen Zutaten gewahrt bleiben. Eliana Riera-McInnes, Foodservice Research Analyst..."
    E-Sports bietet Unternehmen weiterhin Möglichkeiten, durch Sponsoring, das sich mit dem persönlichen Leben der Spieler:innen befasst, ein junges Publikum anzusprechen. Katharina Kirsch, Analyst..."
    Während kostengünstige Fitnessstudios in Zeiten hoher Inflation profitieren, können kostspieligere Marken mit Angeboten überzeugen, die das allgemeine Wohlbefinden verbessern. Silvia Hondt, Research Analyst - Travel & Leisure..."
    64 % der Deutschen gehen mindestens einmal pro Monat Pizza essen oder bestellen italienisches Essen zum Verzehr zu Hause. Eliana Riera-McInnes - Research Analyst ..."
    Schnell-Restaurants können Verbraucher:innen zum Kauf teurerer Produkte ermutigen und ihren Mehrwert unter Beweis stellen, indem sie lokal produzierte Zutaten nutzen und ein breites Angebot vorweisen. Eliana Riera-McInnes, Research Analyst - Foodservice..."