Mintel Methodik

 

Mintel untersucht Stichproben aus 1.000 – 2.000 Erwachsenen ab 16 Jahren in Deutschland. Die Umfragen werden online über Kantar Profiles durchgeführt. Es erfolgen zehn Erhebungswellen pro Jahr.

  • Unsere Verbraucherforschung basiert dabei auf einer zufällig ausgewählten Verbraucherstichprobe aus jedem der fünf Märkte.
  • Die Forschung ist repräsentativ für die Onlinepopulation jedes Marktes. Mintel wendet hier ein Quotenauswahlverfahren an, bei dem die Quoten auf Alter, Geschlecht und Region basieren. (Weitere Einzelheiten dazu finden Sie untenstehend.)
  • Bei kategorieorientierten Reports (z. B. zum Schokoladenmarkt) werden Verbrauchern üblicherweise Fragen zu Ihrem Konsum, der Häufigkeit und dem Ort des Kaufs, dem Anlass für den Konsum, der Markennutzung und einer Reihe von verbrauchereinstellungsbezogenen Aussagen zu dieser Kategorie gestellt.

 

 

Stichprobengrößen nach Demografie und Region

 

Die Verbraucherforschung von Mintel ist repräsentativ für die Onlinepopulation jedes Orts je nach Region. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der Quoten für eine Stichprobe von 2.000 Befragten:

% n
Bundesland
Baden-Württemberg 13,2 264
Bayern 15,7 313
Berlin 4,3 85
Brandenburg 3,1 61
Bremen 0,8 16
Hamburg 2,2 43
Hessen 7,5 150
Mecklenburg-Vorpommern 2,0 39
Niedersachsen 9,7 193
Nordrhein-Westfalen 21,8 435
Rheinland-Pfalz 5,0 99
Saarland 1,2 24
Sachsen 5,0 100
Sachsen-Anhalt 2,8 55
Schleswig-Holstein 3,5 70
Thüringen 2,7 53
Summe 100 2.000

 

Zum Erhalt repräsentativer und vergleichbarer Altersdaten hat Mintel ebenfalls Alterssegmente für jeden Markt definiert. Nachfolgend sehen Sie die spezifischen nach Geschlechtern aufgeteilten Quoten für jede Altersgruppe:

% n
Altersgruppen nach Geschlecht
16 bis 19, männlich 2,9 57
16 bis 19, weiblich 2,7 54
20 bis 24, männlich 4,0 80
20 bis 24, weiblich 3,8 76
25 bis 34, männlich 8,8 176
25 bis 34, weiblich 8,4 168
35 bis 44, männlich 8,4 167
35 bis 44, weiblich 8,2 164
45 bis 54, männlich 10,8 216
45 bis 54, weiblich 10,6 212
55 bis 64, männlich 7,5 149
55 bis 64, weiblich 7,7 153
65 und älter, männlich 7,1 142
65 und älter, weiblich 9,3 186
Summe 100 2.000

 

Unser Forschungspartner – Kantar Profiles wurde 1999 gegründet und erreicht mit seinem Online-Verbraucherpanel, für das zwei Einverständniserklärungen abgegeben werden müssen, rund 210.000 Verbraucher in Deutschland, 310.000 Verbraucher in Frankreich, 180.000 Verbraucher in Italien, 170.000 Verbraucher in Spanien und 35.000 Verbraucher in Polen.

Kantar Profiles bietet durch den umfassenden Einsatz von Betrugerkennungs- und Standortverifizierungstechnologie an mehreren Punkten im Forschungszyklus – von der erstmaligen Registrierung über die Bearbeitung von Umfragen bis hin zur Einlösung von Prämien – eindeutig identifizierte Online-Befragte. Für die Panelmitglieder von Kantar Profiles werden anhand einer Vielzahl von Merkmalen Profile erstellt, dank derer auch spezifische, schwer zugängliche demographische Daten angeboten werden können.

 

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt