Beschreibung des Reports

Der Elektrofachhandel Deutschland Markt Report 2022 identifiziert die Haltung der Verbraucher:innen gegenüber Online-Käufen von Elektronikartikeln in Deutschland, Elektroartikel im Fachhandel in Deutschland, die dem Wohlbefinden dienen, und die Auswirkungen der Inflation auf Elektronikhändler in Deutschland. Dieser Bericht deckt die Marktgröße, die Marktprognose, die Marktsegmentierung und die Branchentrends für den Elektroeinzelhandelsmarkt in Deutschland ab.

Elektrofachhandel Deutschland: Zentrale Aspekte

  • Auswirkungen von COVID-19 auf den Handel mit Elektro- und Elektronikartikeln.
  • Auswirkungen der Lieferkette und des Inflationsdrucks auf den Elektrofachhandel Deutschland.
  • Bedeutung der wichtigsten Verbraucher:innentrends.
  • Zunehmende Beliebtheit des Online-Handels und des Einkaufs per Smartphone.

 

Elektrofachhandel Deutschland: Aktuelle Marktlandschaft

Die Zahl der Deutschen, die in den letzten 12 Monaten Elektroartikel online über ein Smartphone gekauft haben, ist seit 2019 leicht gestiegen. Während die Zunahme solcher reinen Online Elektrohändler in Deutschland eine Herausforderung für den traditionellen Elektrofachhandel darstellt, zeigt dies das Potenzial für den Elektrowareneinzelhandel, weiteres Umsatzwachstum über diesen Kanal zu erzielen, was ihnen die Möglichkeit bietet ihr Geschäft, online auszuweiten.

Nach einem leichten Rückgang im Jahr 2021 wird für das Jahr 2022 ein Wachstum der Elektroartikel im Fachhandel in Deutschland erwartet. Dennoch wird der Elektrofachhandel Deutschland der globalen Inflation und den Lieferkettenproblemen ausgesetzt sein, die beide das Niveau der Verbraucher:innenausgaben beeinflussen werden. Diese Faktoren werden auch die Einzelhandelspreise in die Höhe treiben, insbesondere in Unterkategorien, die stark von Lieferketten- und Bauteilknappheit betroffen sind.

Handel mit Elektro- und Elektronikgeräten: Trends & Statistiken

Die Dauer des Konflikts in der Ukraine wird sich auf das Wachstum der Elektronikartikel in Deutschland auswirken. Sollte sich der Konflikt verschärfen, werden Probleme in der Lieferkette und Engpässe bei den Lagerbeständen weiterhin ernsthafte Herausforderungen für die globale Einzelhandelslandschaft darstellen. Das Bewusstsein der Verbraucher:innen für Nachhaltigkeit und die Umweltauswirkungen von Elektrogeräten wird weiter zunehmen, wobei generalüberholte/gebrauchte Produkte wahrscheinlich einen Popularitätsschub erfahren werden.

Darüber hinaus werden die Inflation und die steigenden Preise die Ausgabemöglichkeiten für Elektrogeräte deutscher Verbraucher:innen beeinträchtigen. Da es sich bei Elektrogeräten um eine Kategorie mit hohem Ermessensspielraum handelt, werden Verbraucher:innen, die unter finanziellem Druck stehen, ihre Ausgaben vermutlich für nicht lebensnotwendige Produkte wie Unterhaltungselektronik und Smart-Home-Geräte reduzieren.

  • 27 % der Deutschen, die in den letzten 12 Monaten Elektrogeräte gekauft haben, taten dies online über ein Smartphone.
  • 47 % geben an, dass sie jetzt mehr an Käufen interessiert sind, die ihrem Wohlbefinden zugute kommen, als vor dem COVID-19-Ausbruch.

Elektrofachhandel Deutschland: Zukünftige Marktentwicklungen

Die Verbraucher:innenausgaben für Elektronikartikel in Deutschland werden bis 2027 voraussichtlich steigen, was wiederum stark von der Situation in der Ukraine abhängt. Es wird ein wertvolles Wachstumspotenzial für Smart-Home-Technologie sowie für Produkte geben, die dem anhaltenden Interesse an Wellness und Selbstpflege der Verbraucher:innen entsprechen. Diejenigen Elektrohändler in Deutschland, die gelernt haben, die Vorteile von reinen Online zu kombinieren, werden wahrscheinlich ein Wachstum erfahren und die Gunst der Verbraucher:innen gewinnen.

Seit der Pandemie steigt das Interesse an Wellness- und Wellbeing-Produkten und es bieten sich für Elektrohändler in Deutschland wertvolle Möglichkeiten durch Aufmerksamkeit gegenüber Gesundheitstechnologie, auf dieses Interesse zu reagieren.

Um mehr über den Bekleidungsmarkt Deutschland zu erfahren, lesen Sie unseren Digitale Trends in Deutschland Markt Report 2022, oder entdecken Sie weitere Marktforschung zu Medien und Technologie.

Dieser Report beinhaltet

Produkte: Haushaltsgeräte (Kühlschränke, Waschmaschinen, Kaffeemaschinen, Wasserkocher), audio-visuelles und fotografisches Zubehör (Fernseher, Stereoanlagen, Digitalkameras, Projektoren), Computer und Telekommunikation (Computer, Tablets, Telefone, Handys), Körperpflegeprodukte (elektrische Rasierer, Haartrockner).

Marken und Unternehmen: Amazon, Backmarket, Fitbit Partner, Headspace, Calm, Ceconomy (MediaMarkt, Saturn), Conrad Electronic, Expert Germany, Euronics Germany, Deutsche Telekom, Telefonica Retail, Electronic Partner, Vodafone, Apple, notebooksbilliger.de.

Expertinnen-Insights zum Elektrofachhandel

Dieser Report wurde von Irene Brockie, Retail-Analystin, verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends im Handel mit Elektro- und Elektronikartikeln in Deutschland auf.

Angesichts des Aufstiegs der reinen Online Elektrohändler in Deutschland sollten Unternehmen im Elektrofachhandel sich auf Omnichannel-Möglichkeiten im Erlebniseinzelhandel und in der Gesundheitstechnologie konzentrieren.

Irene Brockie
Irene Brockie
Retail Analyst, Germany

Was umfasst der Report?

  1. Kurzfassung

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Marktkontext
    • Mintels Prognose
    • Graph 1: Einzelhandelsumsätze (Mrd. €, exkl. USt) von Fachhändlern für elektrische und elektronische Geräte, 2015–2021
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Graph 2: Umsätze der führenden Fachhändler als Prozentanteil der geschätzten Gesamtverbraucherausgaben für elektrische und elektronische Geräte, 2021
  2. Marktbestimmende Faktoren

    • Graph 3: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2023
    • E-Commerce
    • Bevölkerungsdemografie
    • Graph 4: Bevölkerungsstruktur nach Alter, 2020–2030
    • Wohnsituation
    • Graph 5: Wohneigentumsquote, 1998–2018
  3. MARKTAKTIVITÄT

    • Sektorengröße
    • Graph 6: Einzelhandelsumsätze (Mrd. €, exkl. USt) von Fachhändlern für elektrische und elektronische Geräte, 2015–2021
    • Marktgröße und -prognose
    • Graph 7: Verbraucherausgaben für elektrische und elektronische Geräte*, 2015–2021
    • Graph 8: Änderungen der üblichen Ausgaben, nach Kategorie, 2022
    • Vertriebskanäle
  4. Was Verbraucher wollen, und warum

    • Elektrische und elektronische Geräte, die gekauft wurden
    • Graph 9: In den vergangenen 12 Monaten gekaufte elektrische/elektronische Geräte, 2021
    • Graph 10: Elektrische/elektronische Produkte, die in den letzten 12 Monaten gekauft wurden, nach Generation, 2021
    • Graph 11: Elektrische/elektronische Produkte, die in den letzten 12 Monaten gekauft wurden, nach Generation, 2021
    • Graph 12: Elektrische/elektronische Produkte, die gekauft wurden, nach Gründen für den Kauf von diesen Produkten, 2021
    • Einkaufswege
    • Graph 13: Wege, über die in den letzten 12 Monaten elektrische/elektronische Geräte gekauft wurden, NET, 2021
    • Graph 14: Wege, über die in den letzten 12 Monaten elektrische/elektronische Geräte gekauft wurden, 2021
    • Graph 15: Wege, über die in den letzten 12 Monaten elektrische/elektronische Geräte per Smartphone gekauft wurden, 2021
    • Händler, bei denen eingekauft wurde
    • Graph 16: Händler, bei denen in den letzten 12 Monaten elektrische/elektronische Geräte online/im Geschäft gekauft wurden, 2021
    • Graph 17: Händler, bei denen in den vergangenen 12 Monaten elektrische/elektronische Geräte online / im Geschäft gekauft wurden, NET, 2021
    • Graph 18: Elektrische/elektronische Produkte, die gekauft wurden, nach Händlern, bei denen eingekauft wurde, NET, 2021
    • Graph 19: Repertoire – Händler für elektrische/elektronische Produkte, bei denen eingekauft wurde (im Geschäft und online), 2021
    • Faktoren, welche die Wahl eines Einzelhändlers gegenüber einem anderen begünstigen
    • Graph 20: Faktoren, die die Wahl eines Einzelhändlers gegenüber einem anderen begünstigen, 2021
    • Graph 21: Faktoren, die die Wahl eines Einzelhändlers gegenüber einem anderen begünstigen, nach Generation, 2021
    • Graph 22: Faktoren, welche die Wahl eines Einzelhändlers gegenüber einem anderen begünstigen, nach Generation, 2021
    • Gründe für den Kauf elektrischer und elektronischer Geräte
    • Graph 23: Gründe für den Kauf von elektrischen/elektronischen Geräten in den vergangenen 12 Monaten, 2021
    • Verbraucherverhalten in Bezug auf den Kauf von elektrischen/elektronischen Geräten
    • Graph 24: Verbraucherverhalten in Bezug auf den Kauf von elektrischen/elektronischen Geräten, 2021
  5. EINZELHANDELSAKTIVITÄT

    • Führende Fachhändler
    • Marktanteile
    • Graph 25: Umsätze der führenden Fachhändler als Prozentanteil der geschätzten Gesamtverbraucherausgaben für elektrische/elektronische Geräte, 2021
    • Online
    • Innovationen im Einzelhandel
    • Werbung und Marketingaktivität
  6. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Sprachgebrauch
    • Anhang – TURF-Analyse Methodik
    • Anhang – CHAID-Analyse Methodik
    • Anhang – Marktgröße und -prognose

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt