Beschreibung des Reports

Der Fleischalternativen Deutschland Markt Report 2022 identifiziert die Haltung der Verbraucher*innen gegenüber pflanzlichen Optionen in Deutschland, die Auswirkungen des Klimawandels auf die Branche und die Möglichkeiten für Innovationen auf dem deutschen Markt für Fleischersatzprodukte. Dieser Bericht umfasst die Marktgröße, Marktprognose, Marktsegmentierung und die Branchentrends des deutschen Markts für Fleischersatzprodukte.

Die aktuelle Marktlandschaft

Fleischersatzprodukte profitierten von der zunehmenden Beliebtheit des Selberkochens und dem verstärkten Bestreben, durch weniger Fleischkonsum den Planeten zu schützen. Die Assoziation von Fleischersatzprodukten mit Gesundheit hat ihre Attraktivität zusätzlich weiter erhöht.

Unser Bericht über Fleischersatzprodukte in Deutschland zeigt, dass pflanzliche Optionen in Deutschland von einem Anstieg der Anzahl der Mahlzeiten, die während der Pandemie im Jahr 2020 zu Hause verzehrt wurden, profitierten, was zu einem deutlichen Anstieg des Umsatzes im Einzelhandel führte. Fleischersatzprodukte genossen außerdem bereits hohes Ansehen durch den Trend zur Fleichreduzierung.

Marktanteile und wichtige branchentrends des deutschen Markts für Fleichersatzprodukte

Da Lockdowns weiter bestehen blieben, stieg der Umsatz weiter an, da mehr Mahlzeiten zu Hause eingenommen wurden, während der Trend zur Fleischreduzierung im Jahr 2021 ebenfalls an Dynamik gewann. Allerdings wurde der Markt durch den Eintritt neuer Marken und Eigenmarken in den deutschen Fleischersatzproduktemarkt wettbewerbsintensiver.

Auf der anderen Seite empfindet die Hälfte der Nichtnutzer*innen pflanzliche Optionen in Deutschland als überteuert. Mehr Hülsenfrüchte oder Gemüse können eine attraktive, kostengünstige Option sein – Unternehmen können dies zu ihrem Vorteil nutzen, da Käufer*innen von Fleischersatzprodukten auf einen niedrigen Preis achten.

  • 75% der Konsument*innen sagen, dass eine größere Auswahl an Fertiggerichten auf der Grundlage von Fleischersatzprodukten für sie ansprechend wäre.
  • 50% der Nichtnutzer*innen halten Fleischersatzprodukte für überteuert.
  • 27% der Käufer*innen von Fleischersatzprodukten achten auf einen niedrigen Preis.
  • 54% der Deutschen wollen weniger Fleisch essen, weil es besser für die Umwelt ist.

Zukünftige Marktentwicklungen des deutschen Markts für Fleischersatzprodukte

Unser Bericht über Fleischersatzprodukte in Deutschland prognostiziert, dass der Umsatz weiter steigen wird, da Verbraucher*innen sich auf ihre eigene Gesundheit und die des Planeten fokussieren, da weniger Fleisch zu essen mit dem Schutz der Umwelt verbunden ist. Der Fokus auf die Umweltvorteile von Fleischersatzprodukten und die Kommunikation, wie diese Produkte zur Gesundheit des Planeten beitragen, stellt eine große Chance für den Markt dar, da viele Deutsche weniger Fleisch essen wollen, weil es besser für die Umwelt ist.

Neue praktische Formate werden das Wachstum der Kategorie ebenfalls vorantreiben: Für Verbraucher*innen, die sich noch keine fleischlosen Burger auf ihrem Teller vorstellen können, können pflanzliche Fertiggerichte als sicheres und bequemes Einstiegsformat dienen. Dies bietet eine große Chance, denn viele Konsument*innen von Fleischalternativen wären auch an einer größeren Auswahl an pflanzlichen Fertiggerichten interessiert.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu erhalten, oder entdecken Sie weitere Reporte über die deutsche Marktforschung der Lebensmittel-Kategorie.

Folgende zentralen Aspekte schnell verstehen

  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf den Verbrauch und Verkauf von Fleischersatzprodukten.
  • Wachstum des Konsum von Fleischersatzprodukten seit 2020.
  • Vorteile eines geringeren Fleischkonsums und Entscheidungsfaktoren der Verbraucher*innen beim Kauf pflanzlicher Alternativen.
  • Wie die Markteinführungsaktivitäten die Verbraucher*innenachfrage widerspiegeln, insbesondere nach ethischen und umweltfreundlichen Produkten.

Dieser Report beinhaltet

Produkte: Wurstwaren, Fleischzubereitungen (paniertes Schnitzel, Nuggets, Hackfleisch, Burger, Fischstäbchen, Sonstiges (Geschnetzeltes, Steaks, Filet, und Fertiggerichte).

Marken und Unternehmen: Block House, Räucher, Rügenwalder Mühle, The Live Kindly Co., Nestlé, Royal FrieslandCampania, Taifun-Tofu, Alnatura und viele mehr.

Analyse einer Branchenexpertin

Dieser Report wurde von Olivia Placzek, einer der führenden Analystinnen im Lebensmittel- und Getränkesektor verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends im deutschen Markt für Fleischersatzprodukte auf.

Fleischersatzprodukte werden langfristig wachsen, da der Trend zur Fleischreduzierung anhält und die Menschen mehr auf ihre eigene Gesundheit und die des Planeten achten.

Olivia Placzek
Olivia Placzek
Analystin für Lebensmittel & Getränke

Was umfasst der Report?

  1. KURZFASSUNG

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Fleischersatz
    • Marktkontext
    • Graph 1: Häufigkeit des Verzehrs von Fleischersatz in den letzten sechs Monaten, 2021
    • Mintels Prognose
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Graph 2: Einzelhandelsmarktanteile der Unternehmen von Fleischersatz, nach Wert, 2020
  2. MARKTBESTIMMENDE FAKTOREN

    • Graph 3: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2023
  3. WAS VERBRAUCHER WOLLEN, UND WARUM

    • Der Konsum von Fleischersatz
    • Graph 4: In den letzten sechs Monaten verzehrte Fleischersatzarten, 2021
    • Graph 5: Zahl der verzehrten Fleischersatzformate in den letzten sechs Monaten, nach Alter, 2021
    • Graph 6: Häufigkeit des Verzehrs von Fleischersatz in den letzten sechs Monaten, 2021
    • Vorteile, die mit einem geringeren Fleischkonsum verbunden sind
    • Graph 7: Vorteile, die mit einem geringeren Fleischkonsum verbunden sind, 2020 vs. 2021
    • Wichtige Faktoren für Käufer von Fleischersatz
    • Verhalten von Nicht-Konsumenten im Zusammenhang mit Fleischersatz
    • Graph 8: Verhalten von Nicht-Konsumenten im Zusammenhang mit Fleischersatz, 2021
    • Verhalten von Konsumenten und Käufern im Zusammenhang mit Fleischersatz
    • Graph 9: Verhalten von Konsumenten im Zusammenhang mit Fleischersatz, 2021
    • Einstellungen in Bezug auf Fleischersatz
    • Graph 10: Einstellungen in Bezug auf Fleischersatz, 2021
  4. LANCIERUNGSAKTIVITÄT UND INNOVATIONEN

    • Graph 11: Neulancierungen von Fleischersatzprodukten mit „Fisch“-Geschmack , 2018–2021
    • Graph 12: Lancierungen von Fleischersatzprodukten nach den fünf häufigsten Auslobungskategorien, 2018–2021
    • Werbung und Marketingaktivität
  5. MARKTANTEILE

    • Einzelhandelsmarktanteile von Fleischersatz, nach Wert, 2019–2020
    • Einzelhandelsmarktanteile von Fleischersatz, nach Volumen, 2019–2020
  6. MARKTGRÖssE, -SEGMENTIERUNG UND -PROGNOSE

    • Einzelhandelsumsätze und -absätze und Prognose von Fleischersatz, 2016–2026
    • Einzelhandelsumsätze von Fleischersatz, nach Art, 2019–2020
    • Einzelhandelsumsätze von Fleischersatz, nach Format, 2019–2020
  7. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Sprachgebrauch
    • Anhang – Marktgröße und zentrale Prognosemethodik

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt