Beschreibung des Reports

Bleiben Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus und sichern Sie die Zukunft ihres Unternehmens mit Mintels Haarpflegemarkt Report 2024. Dieser Marktforschungsbericht ist vollgepackt mit konsumfokussierter Marktforschung, Haarpflegemarkt Trends und Marktanalysen. Erhalten Sie eine 360° Perspektive der Branche, inklusive der Haarpflegemarktgröße, Marktanteilen und Prognosen für die Zukunft.

Hier finden Sie ausgewählte Insights und Einblicke aus unserem Haarpflegemarkt Report 2024.

Schlüsselerkenntnisse dieses Reports

  • Die kurz-, mittel- und langfristigen Folgen der Inflation auf den Haarpflegemarkt in Deutschland, inklusive des sich verändernden Nutzungs- und Kaufverhalten.
  • Die Prioritäten deutscher Verbraucherinnen, z. B. Haarausfall/Haarverdünnung mindern, Kopfhautreizungen lindern und Haarschäden reparieren, sowie welche Produkte am meisten genutzt werden.
  • Nutzungshäufigkeit und wo Konsument:innen Haarpflegeprodukte einkaufen.
  • Produkteinführungen und Innovationen am deutschen Haarpflegemarkt.

Der Haarpflegemarkt in Deutschland: Ein Überblick

54 % der Verbraucher:innen in Deutschland, die bereits Premium-Haarpflegeprodukte verwenden, haben auch schon zu Duplikaten eines Haarpflegeprodukts gegriffen.

Vor diesem Hintergrund und angesichts der anhaltenden Inflation müssen Haarpflegemarken in Deutschland die Nachahmungs-„Kultur“ (Dupe Culture) berücksichtigen. Premium-Marken können ihr Wertversprechen stärken, indem sie einzigartige, patentierte Technologien kommunizieren und so ihre Unverzichtbarkeit unterstreichen.

Haarpflege Marktprognose: Konsumverhalten und Haarpflegemarkt Trends

  • Haarpflegemarkt Trends: Deutsche Konsument:innen legen Wert auf Produkte, die auf ihren Haartyp zugeschnitten sind. Dabei ist der Haarausfall und die Haarausdünnung für viele ein großes Anliegen: 30 % der Männer und 43 % der Frauen gaben dies an. Unternehmen können Verbraucher:innen mit zielgerichteten Lösungen, wie zum Beispiel Kopfhautbehandlungen, unterstützen.
  • Haarpflege in Deutschland: Die Deutschen legen Wert auf schnelle Ergebnisse und Wirksamkeit. 30 % der Käufer:innen würden ein bestimmtes Produkt einem anderen vorziehen, wenn es eine sofortige Wirkung verspricht. Für die Mehrheit der Konsument:innen stehen die Ergebnisse außerdem im Vordergrund, selbst wenn bestimmte Inhaltsstoffe enthalten oder nicht enthalten sind. Daher ist ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für den Erfolg von Haarpflegemarken entscheidend.

Erfahren Sie mehr über diesen Bericht

Dieser Bericht untersucht folgende Segmente des Haarpflegemarktes in Deutschland:

  • Shampoos (alle Arten von Shampoos zum Haarewaschen, einschließlich Schönheits- oder Standardshampoos, Anti-Schuppen-/medizinische Shampoos, 2-in-1
  • Shampoo/Conditioner und Trockenshampoo)
  • Spülungen (ausspülbare und Leave-in-Conditioner)
  • Kuren (Öle, Seren, Masken und Sprays)

Dieser Bericht umfasst Shampoos und Spülungen, die über alle Arten von Einzelhandelsgeschäften und Friseursalons für die private Anwendung verkauft werden. Haarfärbemittel sind in diesem Bericht nicht enthalten.

Folgende Marken/Unternehmen sind unter anderem in diesem Report enthalten:

THIX, dm (Balea), Dick Johnson, xskincare, Procter & Gamble, L’Oréal, Henkel, Kao Corporation, Elvital, Head & Shoulders, Pantene Pro-V, Gliss Kur, Schauma, Fructis, Wahre Schätze, Guhl, Joh Frieda, NIVEA, Plantur 39 und mehr.

Meet The Expert

Dieser Report wurde von Henrike Philipp, Research Analystin, verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen Harrpflegemarkt Trends in Deutschland auf.

Obwohl die Haushaltsbudgets der Deutschen nach wie vor angespannt sind, treibt das anhaltende Verbraucher:inneninteresse an Produkten zur Haarausfallreduzierung und Kopfhautpflege, sowie and Produkten für spezifische Haartypen die Innovation am Haarpflegemarkt an.

Henrike Philipp, Research Analyst
Henrike Philipp
Research Analyst

Was umfasst der Report?

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Überblick
  1. KURZFASSUNG

    • Fünf-Jahres-Prognose für Haarpflege
    • Marktkontext
    • Anhaltende Inflation hat das Einkaufsverhalten der Verbraucher:innen bei der Haarpflege beeinflusst
    • Mintels Prognose
    • Marktgröße und -prognose
    • Es wird ein leichtes Wachstum für den Markt vorhergesagt
    • Marktwachstum wird durch die Bedienung der vielfältigen Bedürfnisse der Verbraucher:innen angetrieben
    • Chancen
    • Verbraucher:innen helfen und das Stigma rund um Haarausfall reduzieren
    • Aufklärung über die Gesundheit der Kopfhaut fördern
    • Männer mit Haarpflegeprodukten ansprechen, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind
    • Verbraucher:innen mit lockigem Haar unterstützen und sie dort treffen, wo sie sich aufhalten
    • Sich auf die Ergebnisse statt die Inhaltsstoffe konzentrieren
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Marken dominieren den Markt, aber Eigenmarken wachsen stärker
    • Eigenmarken gewinnen Marktanteile
    • Graph 1: Markenanteile in der Haarpflege, nach Wert, 2023
  2. MARKTBESTIMMENDE FAKTOREN

    • Die deutsche Wirtschaft
    • Das Jahr 2024 wird voraussichtlich eine Herausforderung bleiben
    • Graph 2: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2025
    • Die Inflationsrate kehrt wieder auf ein normales Niveau zurück
    • Die Inflation ist nach wie vor der Schlüsselfaktor, der die Finanzen der Verbraucher:innen beeinflusst …
    • … und sich auf die finanzielle Zuversicht und die Ausgaben auswirkt
    • Graph 3: Index der finanziellen Zuversicht, 2022–2024
    • Die Auswirkungen der Wirtschaft auf die Haarpflege
    • Eine alternde Bevölkerung benötigt Produkte, die zu ihren Haarveränderungen passen
    • Personalisierte Optionen berücksichtigen, um alle Haartypen zu involvieren
    • Nachhaltige Haarpflege und Schutz vor Umwelteinflüssen in Erwägung ziehen, um klimabewusste Verbraucher:innen anzusprechen
    • Die „Skinifizierung“ ist in der Haarpflege angekommen
  3. WAS VERBRAUCHER:INNEN WOLLEN, UND WARUM

    • Haarstruktur
    • Die meisten deutschen Verbraucher:innen haben glattes Haar
    • Graph 4: Haarstrukturen, 2024
    • Prioritäten für das Haar
    • Die meisten Deutschen priorisieren die Reduzierung von Haarausfall/Haarverdünnung
    • Graph 5: Wichtige Haaraspekte, 2024
    • Das Interesse an der Vorbeugung von Haarausfall ist hoch …
    • … aber es sollte dazu beigetragen werden, das Stigma rund um Haarausfall zu reduzieren
    • Verbraucher:innen, die daran interessiert sind, das Wachstum zu beschleunigen, sind bereit, Geld auszugeben
    • Fokus auf die Reparatur von Haarschäden durch pflegende Produkte
    • Bedenken rund um Frizz im Zusammenhang mit der Verwendung von Trockenshampoo beseitigen
    • Bedenken zur Kopfhaut durch einen erhöhten Fokus auf Kuren angehen
    • Glattes Haar mit ölreduzierenden Produkten ansprechen
    • Die Prioritäten der Männer konzentrieren sich auf die Kopfhaut
    • Graph 6: Wichtige Haaraspekte, nach Geschlecht, 2024
    • Verwendete Haarpflegeprodukte
    • Flüssiges Shampoo ist das am häufigsten verwendete Produkt unter den Deutschen
    • Graph 7: Verwendete Produkte für Haarpflege und Styling, 2024
    • Frauen verwenden mehr Produkte als Männer
    • Graph 8: Verwendung von Haarpflegeprodukten, nach Geschlecht, 2024
    • Repertoire der Männer durch praktische Lösungen erweitern, die Kopfhautreizungen bekämpfen
    • Das gute Image von Zwei-in-Eins-Produkten nutzen, um andere multifunktionale Produkte zu bewerben
    • Beliebtheit von festen Produkten verbessern, indem Fokus auf Convenience und Wirksamkeit gelegt wird
    • Haarkurprodukte auf lockiges Haar ausrichten
    • Produkte für Haarbehandlungen wie Seren für ältere Verbraucher:innen positionieren
    • Häufigkeit der Nutzung
    • Shampoo wird von den Deutschen am häufigsten verwendet
    • Graph 9: Häufigkeit der Verwendung von Haarpflegeprodukten, 2024
    • Der allgemeinen Wahrnehmung der Vorteile von weniger häufigem Haarewaschen entgegenwirken
    • Verwendung von Trockenshampoo bei Männern mit Fokus auf Duft und jeweilige Haarstile erhöhen
    • Kaufort von Haarpflegeprodukten
    • Einzelhändler für Gesundheits- und Kosmetikprodukte sind das Hauptziel für Käufer:innen von Haarpflege
    • Graph 10: Kauforte von Haarpflegeprodukten, 2024
    • Frauen gehen in der Regel in ein Geschäft: den Drogeriemarkt
    • Graph 11: Repertoire der besuchten Geschäfte, 2024
    • Die Autorität des Salons nutzen
    • Online-Optionen sind zugänglich und praktisch
    • Faktoren für die Wahl von Haarpflegeprodukten
    • Verbraucher:innen wollen Produkte, die speziell für ihren Haartyp geeignet sind
    • Graph 12: Faktoren für die Wahl von Haarpflegeprodukten, 2024
    • Spezifische Produkte anbieten, um Verbraucher:innen mit welligem Haar anzusprechen
    • Verbraucher:innen erwarten Wirksamkeit
    • Trend-Inhaltsstoffe sind für eine Reihe von Verbraucher:innen von Interesse
    • Fachkräfte dazu ermutigen, die Produkte einer Marke für lockiges Haar zu unterstützen
    • Stadtbewohner:innen legen Wert auf Schutz vor Umwelteinflüssen
    • Beliebtheit von Haardüften erhöhen
    • Mehr als die Hälfte der Verbraucher:innen begeistern, mit Haarpflegeprodukten, die spezifisch, sofort und schützend sind
    • Verhalten in Bezug auf Haarpflege
    • Die Entdeckung von Haarpflegeprodukten im Geschäft und online verbessern
    • Graph 13: Verhalten in Bezug auf die Produktentdeckung in der Haarpflege, 2024
    • Den Status von Premiumprodukten durch unnachahmbare Verkaufsargumente verbessern
    • Graph 14: Verhalten in Bezug auf Premiumhaarpflege, 2024
    • Verbraucher:innen mit hohem Einkommen, die in Städten leben, mit Premiumprodukten ansprechen
    • Verbraucher:innen mit lockigem Haar mit wassersparenden Produkten ansprechen
    • Graph 15: Verhalten in der Haarpflege in Bezug auf das Wassersparen, 2024
    • Haarwaschprodukte auf die Duschgewohnheiten der Verbraucher:innen ausrichten
    • Die Attraktivität von speziell für Gesichtshaar entwickelten Produkten für Männer erhöhen
    • Graph 16: Geschlechtsspezifisches Verhalten in Bezug auf Haarpflege, 2024
    • Frauen Beratung zu den Auswirkungen von Hormonen auf das Haar anbieten
    • Deutsche Verbraucher:innen sind markentreu, wenn es um Haarpflege geht
    • Graph 17: Kaufverhalten in Bezug auf Haarpflege, 2024
    • Jüngere Verbraucher:innen in Städten sind bereit, für ihre Haarziele Geld auszugeben
    • Experimentieren trotz hoher Markentreue fördern
    • Ergebnisse übertreffen die Inhaltsstoffe
    • Graph 18: Verhalten in Bezug auf Inhaltsstoffe in der Haarpflege, 2024
    • Sich von der Hautpflege inspirieren lassen und über Wirkstoffe aufklären
  4. LANCIERUNGSAKTIVITÄT UND INNOVATIONEN

    • Shampoo macht die Mehrheit der Lancierungen in der Haarpflege aus
    • Neue Produkte dominieren die Lancierungen von Haarpflege in Deutschland
    • Graph 19: Neuproduktlancierungen in der Haarpflege, nach Lancierungsart, 2023
    • Markt wurde von Auslobungen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes dominiert, aber ethische Auslobungen haben größten Anstieg verzeichnet
    • Graph 20: Neuproduktlancierungen in der Haarpflege, nach Top 10 Auslobungen, 2019–2023
    • The Dissolving Bottle nutzt Nachhaltigkeit und feste Formate
    • Kein Haar ist auch in Ordnung
    • Upgecycelte Inhaltsstoffe integrieren, um mit der Nachhaltigkeitsbewegung in Einklang zu stehen
    • Ansätze der Produkte reichen von Anti-Aging bis hin zu Well-Aging
    • Trockenshampoo zeigt Vielseitigkeit
    • Produkte zur Stimmungsaufhellung sind im Kommen
    • Plex-Technologien haben Eigenmarken erreicht
    • Die „Skinifizierung“ der Haarpflege spiegelt sich in den Inhaltsstoffen wider
    • Graph 21: Neuproduktlancierungen in der Haarpflege, nach ausgewählten Inhaltsstoffen, 2019–2023
    • Produkte mit männerspezifischen Auslobungen haben abgenommen, bieten aber Potenzial
    • Shampoo und Spülungen sind als erschwingliche Basisprodukte positioniert, während Premium-Haarkuren fest etabliert sind
    • Graph 22: Positionierung des Kosmetikpreises, nach Unterkategorie, 2023
    • Die inklusive Haarpflege steckt noch in den Kinderschuhen
    • Anti-Haarausfall-Auslobungen sind beliebt
    • Werbung und Marketingaktivität
    • OLAPLEX hat gezeigt, wie man sich „unduplizierbar“ macht
    • Procter & Gamble enthüllt Pläne für die Olympischen Spiele
    • #PowerofHair
    • Die „Skinifizierung“ der Haarpflege
    • Alpecin Grey Attack Shampoo
  5. MARKTANTEILE

    • Der Markt wird von großen Akteuren dominiert
    • Einzelhandelsmarktanteile in der Haarpflege, nach Wert, 2020–2023
    • Eigenmarken gewinnen an Anteil, aber Marken behalten die Gunst
  6. Marktgröße, -segmentierung und -prognose

    • Marktprognose
    • Marktprognose für Haarpflege
    • Wachstum auf dem Haarpflegemarkt wird durch die „Skinifizierung“ angetrieben werden
    • Marktsegmentierung
    • Spülungen haben in allen Segmenten das größte Wachstum verzeichnet
    • Spülungen verzeichneten das größte Wachstum unter den Unterkategorien
  7. ANHANG

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Forschungsmethodik & Sprachgebrauch
    • In diesem Report abgedeckte Produkte:
    • Abkürzungen
    • CHAID – Baumdiagramm
    • Forschungsmethodik
    • Ein Hinweis zum Sprachgebrauch:
    • Anhang – Marktgröße und zentrale Prognosemethodik
    • Prognosemethodik
    • Prognosemethodik – Fächerdiagramm
    • Marktgröße – Wert
    • Marktprognose und Vorhersageintervalle – Wert

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt