Beschreibung des Reports

Der Haushaltsreinigungszubehör Deutschland Markt Report 2022 identifiziert die Haltung von Verbraucher*innen gegenüber der Nutzung von Haushaltsreinigungsgeräten, zentrale Kauffaktoren und nachhaltige sowie smarte Reinigungsgeräte. Dieser Bericht deckt die Marktgröße, Marktprognose, Marktsegmentierung und Branchentrends des deutschen Marktes für Haushaltsreinigungsgeräte ab.

Die aktuelle Marktlandschaft des deutschen Marktes für Haushaltsreinigungsgeräte

Die Infektionsraten nach der COVID-19-Pandemie sind in Deutschland nach wie vor hoch, sinken aber langsam, was die Regierung dazu veranlasst, einen Weg aus der Pandemie heraus zu planen. Die Kategorie der deutschen Reinigungs- und Haushaltsprodukte profitierte stark vom Ausbruch der Pandemie und wird nun in eine Korrekturphase eintreten, in der die sinkende Nachfrage nur geringfügig durch Preiserhöhungen aufgefangen werden kann. Die zunehmenden finanziellen Sorgen der Verbraucher*innen, die durch die oben erwähnten wirtschaftlichen Unsicherheiten ausgelöst werden, könnten die negative Entwicklung des deutschen Marktes für Haushaltsreinigungsgeräte noch weiter verschärfen.

Während die Inflationsraten und Lebenshaltungskosten steigen, wird der Markt für Haushaltsreinigungsgeräte, einschließlich Toiletten- und Oberflächenreinigern, aufgrund der Notwendigkeit der Anschaffung und der Erschwinglichkeit des unteren Marktsegments weitgehend vor den Auswirkungen geschützt sein. Im Jahr 2021 werden Markenprodukte Marktanteile gewinnen, aber finanziell besorgte Verbraucher*innen werden zu Eigenmarkenprodukten greifen. Das obere Ende des Marktes ist am stärksten bedroht, da Premium-Elektroreinigungsgeräte mit den Prioritäten bei den Ermessensausgaben zugunsten von Reisen oder kulinarischen Erlebnissen konkurrieren werden. Finanzielle Unsicherheiten aufgrund des Konflikts in der Ukraine verschärfen die Situation und werden dazu führen, dass größere Anschaffungen aufgeschoben werden.

Marktanteil deutscher Haushaltsreinigungsgeräte und wichtige Branchentrends

Auf dem deutschen Markt für Haushaltsreinigungsprodukte wird sich das Wachstum nach einer Korrekturphase wahrscheinlich wieder auf einem stabilen Niveau einpendeln, wobei die Gesamtnachfrage wahrscheinlich über dem Niveau vor der Einführung von COVID-19 liegen wird, da das Engagement für hybrides Arbeiten und die Hygiene zunehmen. Die Marktforschung für Haushaltsprodukte in Deutschland zeigt, dass technologische Fortschritte in der Automatisierung sowie ethische und umweltfreundliche Standards die Expansion vorantreiben werden, was es dem Marken ermöglicht, mit nachhaltigeren Produkten Wachstum zu generieren und wohlhabenden Verbraucher*innen einen Mehrwert zu bieten, während diejenigen, die Preiserhöhungen als Bedrohung wahrnehmen, sich dem reichhaltigen Angebot von Eigenmarkenprodukten zuwenden werden.

  • 39 % der Verbraucher*innen gehen davon aus, dass die Situation in der Ukraine große Auswirkungen auf ihre Finanzen haben wird und die finanziellen Sorgen zunehmen werden.
  • 48 % der Deutschen sind der Meinung, dass es mehr nachhaltige Haushaltsreinigungsgeräte geben sollte.
  • 39 % der Verbraucher*innen finden es akzeptabel, wenn nachhaltige Produkte teurer sind als herkömmliche.
  • 63% der Neuentwicklungen bei Reinigungsgeräten enthalten mindestens einen ethischen und umweltfreundlichen Hinweis.

Zukünftige Marktentwicklungen des deutschen Haushaltsreinigungsgerätemarktes

Ungefähr die Hälfte der deutschen Verbraucher*innen möchte zu einem umweltfreundlicheren Haushalt übergehen und nachhaltige Reinigungsgeräte verwenden. Die Mehrheit dieser Haushalte würde es akzeptabel finden, dafür mehr zu bezahlen. Es gibt eine große Lücke an umweltfreundlichen Produkten auf dem deutschen Markt für Reinigungs- und Haushaltsprodukte, was auf ein wachsendes Umweltbewusstsein hinweist. Unser Bericht zeigt auf, dass die deutschen Verbraucher*innen bereit sind, ihre Einkaufsgewohnheiten für qualitativ hochwertige Haushaltsreinigungsprodukte zu ändern. Daher können Marken in eine umweltfreundliche und ethische Produktion investieren, um diese Marktlücke zu schließen.

Überraschenderweise stimmt mehr als die Hälfte der Verbraucher*innen weder zu noch streiten sie es ab, dass nachhaltige Reinigungsgeräte weniger strapazierfähig sind als herkömmliche Produkte. Trotz der Nachfrage nach nachhaltigen Produkten und der Bereitschaft, einen Aufpreis zu zahlen, scheinen die Deutschen wenig Erfahrung damit zu haben. Verstärkte NPD- und Marketing-Aktivitäten könnten die geringe Verfügbarkeit oder Sichtbarkeit von umweltfreundlichen Reinigungsgeräten überwinden.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu erhalten, oder entdecken Sie weitere Reporte über die deutsche Marktforschung zu Haushalt und Haushaltspflege.

Folgende zentralen Aspekte schnell verstehen

  • Die kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen von COVID-19 und Inflation auf Haushaltsreinigungsgeräte.
  • Nutzung und Kaufverantwortung von Haushaltsreinigungsgeräten.
  • Einstellungen zu Haushaltsreinigungsgeräten, einschließlich Verfügbarkeit und Preisgestaltung von nachhaltigen und smarten Reinigungsgeräten.
  • Markteinführungsaktivitäten und Innovationsmöglichkeiten für Haushaltsreinigungsgeräte-Marken.
  • Marktgröße und Marktanteile für Haushaltsreinigungsgeräte, einschließlich eines Ausblicks auf die zukünftige Marktentwicklung.

Dieser Report beinhaltet

Produkte: Reinigungstücher, Schwämme, Tücher, Scheuermittel, Handschuhe, Staubtücher (einschließlich Staubwedel, Mikrofasertücher und Einweghandtücher), Bodenreinigungsmittel (einschließlich Mopps, Bodensets), Eimer/Ringers, Besen, Schrubber sowie Kehrschaufel und Besen.

Marken und Unternehmen: iRobot Roomba, Vileda, Swiffer, Spontex, Leifheit, Groovy Goods, Naiked, Schuh, Sonett, Rossmann (eco Freude), memo CLEAN, Fair Zone, Pandoo, Miele, Casabella, Greenminds, Maistic, Abrazo, Tchibo, DM (Profissimo), REWE Group (ja!), Freudenberg, Procter & Gamble, MAPA, Edeka, a&n&a GmbH & Co. KG, Aldi, BUDNI, Vivess, Kärcher.

Analyse einer Branchenexpertin

Dieser Report wurde von Hannah Sandow, einer der führenden Analystinnen im Gesundheits und Wellbeing Sektor verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends im Sektor der Haushaltsreinigung in Deutschland auf.

Die bedarfsorientierte Nutzung von Reinigungsgeräten bietet eine gewisse Immunität gegen die Inflation. Daher können sich Marken auf nachhaltige Eigenschaften wie Wiederverwendbarkeit konzentrieren, um die Präferenzen der Verbraucher*innen miteinzubeziehen.

Hannah Sandow
Hannah Sandow
Führende Analystin im Bereich Gesundheit & Wellbeing

Was umfasst der Report?

  1. Kurzfassung

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Marktkontext
    • Mintels Prognose
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
  2. MARKTBESTIMMENDE FAKTOREN

    • COVID-19 und die deutsche Wirtschaft
    • Graph 1: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2023
    • Graph 2: Veränderung der finanziellen Situation seit Beginn des Ausbruchs von COVID-19, 2020–2022
    • Demografischer Wandel
    • Graph 3: Haushalte und prognostizierte Haushalte, nach Art des Haushalts, 2000–2040
    • Graph 4: Durchschnittliche Wohnfläche pro Wohnung und pro Kopf, 2000–2020
    • Nachhaltigkeit
    • Graph 5: Einzelhandelsumsätze von Staubsaugern, nach Energieeffizienz, 2015–2019
    • Smart-Home-Technologie
  3. WAS VERBRAUCHER WOLLEN, UND WARUM

    • Zuständigkeiten für den Kauf
    • Graph 6: Zuständigkeit für den Kauf von Haushaltsreinigungszubehör, nach Geschlecht, 2021
    • Graph 7: Jegliche Zuständigkeit für den Kauf von Haushaltsreinigungszubehör, nach Geschlecht und Alter – NET, 2021
    • Verwendung von Reinigungszubehör
    • Graph 8: Verwendung von Haushaltsreinigungszubehör – NET, 2021
    • Graph 9: Verwendung von Haushaltsreinigungszubehör, nach Zimmer, 2021
    • Graph 10: Verwendung von Haushaltsreinigungszubehör im Badezimmer, 2021
    • Graph 11: Verwendung des Haupthaushaltsreinigungszubehörs, nach Schlaf- und Wohnzimmer, 2021
    • Graph 12: Repertoire – Gebrauch von Haushaltsreinigungszubehör, nach Elternstatus, 2021
    • Wichtige Kauffaktoren
    • Graph 13: Wichtige Faktoren beim Kauf von Haushaltsreinigungszubehör, 2021
    • Verhalten zu Haushaltsreinigungszubehör
    • Verwendung von Reinigungszubehör für den Fußboden
    • Graph 14: Verwendung von Reinigungszubehör für den Fußboden, 2021
    • Graph 15: Repertoire – Gebrauch von Reinigungszubehör für den Fußboden, nach Alter, 2021
    • Graph 16: Verwendung von Saugrobotern und Staubsaugern mit integriertem Mopp, nach monatlichem Netto-Haushaltseinkommen, 2021
    • Verhalten in Bezug auf das Fußbodenreinigungszubehör
    • Graph 17: Verhalten zu Fußbodenreinigungszubehör, 2021
    • Einstellungen zu Haushaltsreinigungszubehör
    • Graph 18: Einstellungen zu Haushaltsreinigungszubehör, 2021
  4. LANCIERUNGSAKTIVITÄT UND INNOVATIONEN

    • Graph 19: Neuproduktlancierungen bei Haushaltspflegeprodukten, nach Kategorie, 2017–2021
    • Graph 20: Neuproduktlancierungen bei Haushaltsreinigungszubehör, nach Lancierungsart, 2019–2021
    • Graph 21: Neuproduktlancierungen bei Haushaltsreinigungszubehör, nach Top 10 der Auslobungen, 2019–2021
    • Graph 22: Neuproduktlancierungen bei Haushaltsreinigungszubehör, nach führenden Unternehmen, 2019–2021
    • Werbung und Marketingaktivität
  5. MARKTANTEILE

    • Graph 23: Einzelhandelsumsätze für Haushaltsreinigungszubehör, 2020–2021
  6. MARKTGRÖSSE, -SEGMENTIERUNG UND -PROGNOSE

    • Haushaltsreinigungszubehör
    • Elektrisches Fußbodenreinigungszubehör
  7. ANHANG

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Hinweise zum Sprachgebrauch
    • Anhang – Marktgröße und zentrale Prognosemethodik

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt