Beschreibung des Reports

Erhalten Sie eine 360-Grad-Perspektive auf den deutschen Markt für Käse.

Dieser Report enthält fundierte Informationen über das Verbraucherverhalten, neue Produkteinführungen und das Wettbewerbsumfeld in Ihrer Branche. Identifizieren Sie mithilfe der aktuellsten Daten, Statistiken und Marktanalysen noch vor der Konkurrenz die neuesten Verbrauchertrends für den Markt für Käse in Deutschland.

Da der Fokus auf die Gesundheit gerichtet ist und auch Käse diesbezüglich verstärkt unter die Lupe genommen wird, sollte sich vor allem auf positivere Botschaften bezüglich der Ernährung konzentriert werden. Auch mögliche negative Aspekte müssen aufgegriffen werden. Ansonsten wird die Nachfrage sinken und das Wachstumspotenzial nicht genutzt werden.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu diesem Report zu erhalten, oder entdecken Sie hier weitere Reports für die Lebensmittelbranche in Deutschland.

Verstehen Sie den deutschen Markt für Käse

  • Was sind die Einzelhandelsmarktanteile von Käse in Deutschland?
  • Wie ist die Produkteinführungsaktivität bei Käse in Deutschland?
  • Welche Einstellungen haben deutsche Verbraucher in Bezug auf Käse?
  • Was sind wichtige Auswahlfaktoren beim Kauf von Käse?
  • Was sind die Verwendungsmöglichkeiten für Käse?
  • Welche Käsesorten werden in Deutschland gekauft?

Dieser Report beinhaltet

Marken und Unternehmen: Alpenhain, Arla Foods amba, Baackes & Heimes, Babybel, Bedda, Bergader Privatkäserei GmbH, Blacksticks Blue, Black Diamond, Bresso, Carando, Cathedral City, Cheestrings, Cucina, Demeter, DMK Deutsches Milchkontor GmbH, Edeka, Fol Epi, Folios, Frico, Glückspilz, Groupe Bel S.A., Groupe Lactalis S.A., Gutes Land, Happy White, Hochland SE, Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG, Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG, Kerrygold, Kiri, Landliebe, Leerdammer, McLelland, Milkana, Milram, Miree, Mondelēz International, Inc., Mozza Risella, Old Amsterdam, Philadelphia, Rotkäppchen, Royal FrieslandCampina N.V., Saint Agur, Schwyzer Milchhuus, Simply V, Savencia S.A., Valio, Violife, Züger etc.

Produkte: In diesem Report wird der deutsche Einzelhandelsmarkt für Käse untersucht. Der Vertrieb über Foodservice-Kanäle ist nicht eingeschlossen, mit Ausnahme einer Gesamtmarktschätzung des Pro-Kopf-Konsums. Die Marktgröße umfasst Hart-/Extrahartkäse, Schnittkäse, Weichkäse und Streich-/Schmelzkäse. Hüttenkäse, Frischkäse/Quark/Käsebruch/Paneer und Käsedips sind nicht eingeschlossen. Es wird in anderen Abschnitten dieses Reports jedoch auf diese Segmente verwiesen und Vergleiche hergestellt, wenn dies relevant ist. Die Marktgröße umfasst den Verkauf von verpacktem und unverpacktem Käse durch alle Vertriebswege, wozu auch Direktverkäufe zählen.

Analyse einer Expertin in der Branche

Dieser Report wurde von Heidi Lanschützer, einer erfahrenen Expertin für den deutschen Lebensmittel- und Getränkesektor verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Insights fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends in Deutschland auf.

Obwohl Käse ein Grundnahrungsmittel ist, stagnieren die Umsätze. Um das Wachstum zu fördern, sollten Erkenntnisse bezüglich der Nachhaltigkeit und Gesundheitsvorteile hervorgehoben werden. Zudem sollte gezeigt werden, dass Käse zu modernen Lebensweisen und Essgewohnheiten passt.
Heidi Lanschützer
Associate Director – Mintel Reports Deutschland

Was umfasst der Report?

  1. KurzfassunG

    • Marktkontext
    • Graph 1: Einzelhandelsumsatzvolumen von Käse, nach Segment, 2018-2019
    • Graph 2: Einzelhandelsumsätze von Käse, nach Segment, 2018-2019
    • Prognose von Mintel
    • Was Verbraucher wollen, und warum
    • Graph 3: Konsumgelegenheiten von Käse, August 2019
    • Graph 4: Ausgewählte Einstellungen zu Käse, August 2019
    • Graph 5: Zustimmung zur Aussage „Es ist wichtiger, dass die Verpackung den Käse frisch hält, als dass sie umweltfreundlich ist“, nach Alter, August 2019
    • Graph 6: Wichtige Faktoren beim Kauf von Käse, Juli 2019
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Graph 7: Führende Unternehmen im Käseeinzelhandel, nach Wertanteil, 2019
    • Graph 8: Führende Käseunternehmen im Einzelhandel, nach Volumenanteil, 2019
  2. Marktbestimmende Faktoren

    • Graph 9: Erzeuger- und Verbraucherpreisindex für Käse und Quark, Jan 2015-Nov 2019
    • Graph 10: Bevölkerung, nach Alter, 2014-2024
    • Graph 11: Orte, an denen Snacks gegessen werden, Juli 2019
    • Graph 12: Orte, für Snacking außerhalb des Hauses, nach Altersgruppe, Juli 2019
    • Graph 13: Häufigkeit, gesund zu essen, nach Alter, Oktober 2019
    • Graph 14: Zustimmung der Aussage „Bei meiner Lebensmittelwahl ist Geschmack wichtiger als Gesundheit“, nach Alter, Juli 2019
    • Graph 15: Wichtigste Faktoren beim Kauf gesunder Lebensmittel, nach Alter, Juli 2019
    • Graph 16: Gesunde Essgewohnheiten, nach Alter, Q4 2018
    • Graph 17: Vermeidung von Milchprodukten im Haushalt, nach Alter der Befragten, 2018
    • Graph 18: Anteil der Kategorielancierungen mit Auslobungen „vegan/pflanzenbasiert“, ausgewählte Milchkategorien, 2015-2019
  3. Was Verbraucher wollen, und warum

    • Häufigkeit der Verwendung von Käse
    • Graph 19: Gesamte Verbrauchsmenge von Käse pro Person, 2019 (Schätzung)
    • Graph 20: Einzelhandelsvolumen von Käse Pro-Kopf-Konsum, 2019 (Schätzung)
    • Graph 21: Häufigkeit der Verwendung von Käse, nach Geschlecht und Alter, August 2019
    • Gekaufte Käsesorten
    • Graph 22: Käsesorten, die in den letzten drei Monaten gekauft wurden, August 2019
    • Graph 23: Gekaufte Käsesorten, nach Alter, August 2019
    • Graph 24: Zustimmung der Aussage „Ich kenne verschiedene Arten von Käse“, nach Alter, August 2019
    • Graph 25: Gekaufte Käsesorten, nach Zustimmung der Aussage „Ich kenne verschiedene Arten von Käse“, August 2019
    • Graph 26: Auswahl gekaufter Käsearten, nach Alter und Haushaltseinkommen, August 2019
    • Verwendungsmöglichkeiten für Käse
    • Graph 27: Konsumgelegenheiten von Käse, August 2019
    • Graph 28: Verwendung von Käse als Zutat in Speisen und beim Backen, nach Alter, August 2019
    • Einstellungen in Bezug auf Käse
    • Graph 29: Einstellungen zu Käse, August 2019
    • Graph 30: Zustimmung der Aussage „Wegen Bedenken hinsichtlich der Umwelt habe ich in den vergangenen 12 Monaten die Menge an Käse, den ich esse, eingeschränkt/reduziert“, nach Alter, August 2019
    • Wichtige Auswahlfaktoren bei Käse
    • Graph 31: Wichtige Faktoren beim Kauf von Käse, Juli 2019
    • Graph 32: Niedriger Preis als Top-Drei-Faktor beim Kauf von Käse, nach Haushaltseinkommen, August 2019
    • Einstellungen in Bezug auf Käse
    • Graph 33: Einstellungen zu Käse, August 2019
    • Graph 34: Zustimmung der Aussage „Käse ist Teil einer gesunden Ernährung“, nach Alter, 2017
    • Graph 35: Zustimmung der Aussage „Wegen Bedenken hinsichtlich der Gesundheit habe ich in den vergangenen 12 Monaten die Menge an Käse, den ich esse, eingeschränkt/reduziert“, nach Alter, August 2019
    • Graph 36: Zustimmung der Aussage „Veganer Käse ist gesünder als herkömmlicher Käse“, nach Alter, August 2019
    • Graph 37: Zustimmung der Aussage „Weniger Käse zu essen, ist ein einfacher Weg, um die Menge an aufgenommenen Kalorien zu reduzieren“, nach Alter, August 2019
    • Graph 38: Zustimmung der Aussage „Käse ist ein guter Proteinlieferant in der Ernährung“, nach Alter, August 2019
  4. Einführungsaktivität und Innovationen

    • Graph 39: Anteil der Neuproduktentwicklungen auf dem Käsemarkt, nach Unterkategorie, 2015-2019
    • Graph 40: Neuproduktlancierungen auf dem Käsemarkt, nach Top-Unternehmen, 2018-2019
    • Graph 41: Neuproduktlancierungen auf dem Käsemarkt, nach Auslobungskategorie, 2015-2019
    • Deutschland: Produkteinführungsaktivität bei Käse, nach Top-Auslobungen, 2014–2019
    • Werbung und Marketingaktivität
  5. Marktanteil

    • Deutschland: Einzelhandelsmarktanteile von Käse, nach Wert, 2018-2019
    • Deutschland: Einzelhandelsmarktanteile von Käse, nach Volumen, 2018-2019
  6. Marktsegmentierung, -größe und -prognose

    • Graph 42: Einzelhandelsumsätze von Käse, nach Segment, 2018-2019
    • Graph 43: Einzelhandelsumsatzvolumen von Käse, nach Segment, 2018-2019
  7. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen und Verbraucherforschungsmethoden
    • Anhang – Einführungsaktivität und Innovationen
    • Deutschland: Neulancierungen von Käse, nach Auslobungskategorie, 2015-2019
    • Deutschland: Neulancierungen von Käse, nach Unterkategorie, 2015-2019
    • Deutschland: Neulancierungen von Käse, nach Geschmack, 2015-2019
    • Deutschland: Produkteinführungsaktivität bei Käse, nach Top-Auslobungen, 2015–2019
    • Anhang – Marktgröße und -prognose
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze von Käse, nach Wert, 2014-2024
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze von Käse, nach Volumen, 2014-2024
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze bei Käse, nach Wert, Prognose im besten und schlechtesten Fall, 2019-2024
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze bei Käse, nach Volumen, Prognose im besten und schlechtesten Fall, 2019-2024

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt