Beschreibung des Reports

Bleiben Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus und sichern Sie die Zukunft ihres Unternehmens mit Mintel’s Einstellungen zu Eigenmarken bei Lebensmitteln und Getränken Markt Report 2023. Dieser Marktforschungsbericht ist vollgepackt mit konsumfokussierter Marktforschung, Trends und Analysen zu Eigenmarken in Deutschland. Erhalten Sie eine 360° Perspektive der Branche inklusive dem Marktanteil von Eigenmarken in Deutschland und Prognosen für die Zukunft.

Hier finden Sie ausgewählte Insights und Einblicke aus unserer Marktanalyse zu Lebensmittel und Getränke Eigenmarken in Deutschland 2023.

Schlüsselerkenntnisse dieses Reports

  • Überblick zu den Eigenmarken von Lebensmittelhändlern, inklusve Markttreiber und Experten- und Expertinnenmeinungen.
  • Der Einfluss von Inflation, demograischem Wandel und dem Bewusstsein der Verbraucher:innen für planetarische und persönliche Gesundheit auf den Markt.
  • Kauf- und Konsumverhalten bezüglich Lebensmittel und Getränke Eigenmarken.
  • Wo Verbraucher:innen Eigenmarkenprodukte einkaufen.
  • Wie Sie Marktchancen nutzen können, um ihre Marktanteile in Deutschland zu erweitern.

Überblick über den Markt für Lebensmittel und Getränke Eigenmarken

Steigende Preise rücken Eigenmarkenprodukte in den Fokus der Konsument:innen, da sie vergleichbare Qualität zum günstigeren Preis bieten. Die sich wandelnde Konsumnachfrage bringt den Einzelhandel dazu, das Angebot an Eigenmarkenprodukten zu erweitern.

  • Der Marktanteil von Eigenmarken in Deutschland: Edeka Gruppe steht an der Spitze der Marktanteile im deutschen Lebensmittelhandel. Investment in die Verbesserung der Qualität und Differenzierung von Eigenmarkenprodukten wird sich langfristig für den Handel lohnen und Marktanteile für Unternehmen wachsen lassen.

Lebensmittel und Getränke Eigenmarken: Konsum und Nachfrage

  • Konsum von Eigenmarken: 90 % der Deutschen kaufen Lebensmittel und nicht-alkoholische Getränke von Eigenmarken. Das zeigt wie etabliert Eigenmarkenprodukte im deutschen Einzelhandel sind.
  • Marktchancen für Eigenmarken von Lebensmittelhändlern: Das Interesse an Eigenmarkenprodukten wird weiter zunehmen und 44 % der Deutschen planen mehr Produkte von Eigenmarken zu kaufen. Grund dafür ist die Inflation. Steigende Lebenshaltungskosten eröffnen Marktchancen für Eigenmarken, ihre Marktanteile am Lebensmittelhandel zu erweitern, während Marken Schwierigkeiten haben, den Mehrwert ihrer Produkte unter Beweis zu stellen.

Marktprognose für Lebensmittel und Getränke Eigenmarken

  • Auch jüngere Verbraucher:innen, die sich nachhaltiger ernähren, aber gleichzeitig Geld sparen wollen, können von Lebensmittel und Getränke Eigenmarken profitieren. Der Lebensmittelhandel kann die Entwicklung nachhaltiger Gewohnheiten durch gezieltes Marketing and diese Zielgruppe unterstützen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Verbindung zu ihren Kunden und Kundinnen aufbauen können, entdecken Sie unsere Marktanalyse zu Eigenmarken von Lebensmittelhändlern in Deutschland 2023 in voller Länge. Erhalten Sie Einblicke in lukrative Innovationsmöglichkeiten, die ihr Business wachsen lassen.

Marken und Unternehmen in diesem Report

Edeka (Zurheide, NATURKIND), Kaufland, REWE (ja!, Wegbereiter), Lidl, Aldi (Einfach gut, Fair & Gut, HeldenBrot), Netto, Penny, dm, Rossmann, Norma, Schwarz-Gruppe, Globus-SB-Warenhaus, Jeremy Fragrance, Heimat, Naturland, Rotkäppchen-Mumm, PepsiCo, Moser Roth, Quinola, Bofrost, Migros, Vorwerk Podemus und mehr.

Zusätzliche Inhalte beim Kauf dieses Mintel Reports:

  • Interaktives Data Book: Hierdruch erhalten Sie Zugang zum Tracking von Verbraucher:innenverhalten, das sich über 25 demografische Kategorien erstreckt.
  • Verschiedenen digitale Formate: PDF, die sie bequem mit Ihrem Team teilen können, PowerPoint, die sie einfach in Ihre Präsentationen einbauen können, sowie Word und Excel Formate.
  • Das Mintel Clients Portal: Das Clients Portal von Mintel bietet Ihnen sofortigen Zugang zu anwendbaren Analysen und Trend Insights, die für Ihre Industrie relevant sind. Wir veröffentlichen fast täglich neue, interessante Inhalte. Sie können das Portal ebenfalls nutzen, um nach weiteren, für Sie relevante, Marktberichten zu suchen.

Expertinnen-Insights zu Lebensmittel und Getränke Eigenmarken

Dieser Report wurde von Katrin Förster, Research Analystin, verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Eigenmarken Trends in Deutschland auf.

Unsere Marktforschung zu Eigenmarken im Lebensmittelhandel zeigt, dass inflationäre Preise Eigenmarkenprodukte für Konsument:innen attraktiver wirken lassen. Durch das Angebot von premiumisierten Produkten kann der Lebensmittelhandel seinen Vorteil gegenüber Markenprodukten weiter ausbauen.

Katrin Förster, Research Analyst
Katrin Förster
Research Analyst – Food & Drink

Was umfasst der Report?

  1. EXECUTIVE SUMMARY

    • Key issues covered in this Report
    • Market context
    • Opportunities
  2. MARKET DRIVERS

    • The German economy
    • Graph 1: key economic data, in real terms, 2019-24
    • The impact of the economy and ethical/environmental, health and demographic changes on private-label food and drink
    • Graph 2: consumer price index food and non-alcoholic beverages, by non-adjusted value, 2022-23
    • Graph 3: consumers’ current financial situation, 2022-23
    • Graph 4: population structure by age, 2020-30
  3. WHAT CONSUMERS WANT AND WHY

    • Purchased types of food and non-alcoholic drink products
    • Graph 5: behaviour changes towards food and non-alcoholic drinks, 2022
    • Graph 6: changes in financial situation since COVID-19 began, by current financial situation, 2023
    • Shopping location for own-label food and non-alcoholic drink products
    • Graph 7: shopping location for own-label food and non-alcoholic drink purchases, 2022
    • Graph 8: market shares in food retailing, by top six companies, 2021
    • Choice factors for own-label food/non-alcoholic drinks over branded ones
    • Behaviours related to branded and own-label food/non-alcoholic drinks
    • Graph 9: behaviours relating to branded and own-label food and non-alcoholic drink products, 2022
    • Attitudes towards branded and own-label food/non-alcoholic drink products
    • Graph 10: attitudes towards branded and own-label food and non-alcoholic drink products, 2022
  4. LAUNCH ACTIVITY AND INNOVATION

    • Graph 11: new product launches in the German food market, branded vs private label, 2019-23
    • Graph 12: new product launches in the German non-alcoholic drinks market, branded vs private label, 2019-23
    • Graph 13: share of private label in new product launches of food and non-alcoholic drink products, by top ten categories, 2019-23
    • Graph 14: private label launches of food and non-alcoholic drink products, by top ten ultimate company, 2021-23
    • Graph 15: branded share of product launches, by launch type, 2021-23
    • Graph 16: own-label share of product launches, by launch type, 2021-23
    • Graph 17: average price per 100ml/g for groceries, brands vs private label, Q1 2022 vs Q1 2023
    • Graph 18: food and non-alcoholic drink launches, private label vs branded, by top five claim category, 2018-22
    • Graph 19: food and drink launches, by private label vs branded, and top five ethical/environmental claims, 2018-22
    • Advertising and marketing activity
  5. APPENDIX

    • Appendix – products covered, abbreviations, consumer research methodology and language usage

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt