Beschreibung des Reports

Bleiben Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus und sichern Sie die Zukunft ihres Unternehmens mit Mintel’s Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln und Getränken Markt Report 2023. Dieser Marktforschungsbericht ist vollgepackt mit konsumfokussierter Marktforschung, Food-Trends in Deutschland und Analysen zum Verbraucher:innenverhalten der Deutschen. Erhalten Sie eine 360° Perspektive zum Markt für nachhaltige Lebensmittel inklusive Marktgröße für nachhaltige Lebensmittel und Marktprognosen für die Zukunft.

Hier finden Sie ausgewählte Insights und Einblicke aus unserem Markt Report zu Nachhaltigkeit im Lebensmittelmarkt in Deutschland 2023.

Schlüsselerkenntnise dieses Reports

  • Ein detaillierter Überblick über den Markt für nachhaltige Lebensmittel, inklusive Experten- und Expertinnen-Meinungen.
  • Kauffaktoren beim Erwerb von Lebensmitteln und Getränken.
  • Pro und Kontra für Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln und Getränken.
  • Konsumverhalten im Markt für nachhaltige Lebensmittel.
  • Wie Sie Chancen nutzen können, um auf Lebensmittel Trends in Deutschland zu reagieren und das Interesse von Kunden und Kundinnen zu wecken.

Nachhaltigkeit in Deutschland: Aktuelle Marktlandschaft

Aufgrund hoher Inflationsraten verliert Nachhaltigkeit in Deutschland für Verbraucher:innen an Bedeutung und der Preis für Lebensmittel rückt in den Vordergrund. Der Lebensmittelhandel kann den Zusammenhang zwischen Kosteneinsparung und der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung hervorheben, um Verbraucher:innen auch weiterhin für Nachhaltigkeit zu interessieren.

Lebensmittelstrategien der deutschen Regierung helfen außerdem die Nachhaltigkeit in Deutschland voranzutreiben. Davon profitiert der Markt für nachhaltige Lebensmittel, da 73 % der Verbraucher:innen beim Kauf nachhaltiger Produkte ein gutes Gefühl empfinden.

Nachhaltigkeit in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie: Konsumverhalten und Trends

  • Nachhaltigkeit in Deutschland: Für 58 % der Deutschen bedeuten die hohen Lebenshaltungskosten, dass Nachhaltigkeit im Lebensmittelmarkt in den Hintergrund tritt. Sobald die wirtschaftliche Lage sich stabilisiert, steigt auch die Kaufkraft der Verbraucher:innen und sie werden bewusster nachhaltig einkaufen. Der Markt für nachhaltige Lebensmittel wird davon profitieren und die Marktgröße für nachhaltige Lebensmittel wird zunehmen.
  • Markttreiber für Nachhaltigkeit in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie: 69 % der Käufer:innen sind sich aber auch einig, dass hohe Lebensmittelpreise sie dazu zwingen werden nachhaltiger mit Lebensmitteln umzugehen und werden somit zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung beitragen, z.B. durch Resteverwertung oder die Reduzierung des Fleischkonsums.

Wie wird der Markt für nachhaltige Lebensmittel zukünftig aussehen?

  • Nachhaltigkeit im Lebensmittelmarkt wird langfristig an Bedeutung gewinnen. Die Offenheit von Verbraucher:innen gegenüber synthetischen Lebensmitteln und weniger bekannten Zutaten eröffnet dem Markt für nachhaltige Lebensmittel neue Innovationsmöglichkeiten. Das Labelling sollte daher angepasst und einheitlich gemacht werden, um es für Käufer:innen einfacher verständlich zu machen.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Verbindung zu ihren Kunden und Kundinnen aufbauen können, entdecken Sie unseren Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln und Getränken Markt Report 2023 in voller Länge. Erhalten Sie Einblicke in lukrative Innovationsmöglichkeiten, die ihr Business wachsen lassen.

Produkte und Marken in diesem Report

Marken und Unternehmen: Too Good To Go, Orkla Frankful, Edeka, Knorr, Lavazza, Roblox, Bärengold, Naked Collective (Mude), Walmart, Loop, The Kroger Co, Aldi, Lidl, Rewe, Penny, PG Tips, Miyoko, Groupe Bel, Seemore, Activa, Aptamil, Heinz, Oatly, Greenforce und viele weitere.

Produkte: Lebensmittel (Chips, Fleisch und Fleischalternativen, Honig, Mozzarella, Pesto, Süßkartoffeln), Getränke (Molkereiprodukte und Alternativen, z.B. Reismilch, Sojamilch, Hafermilch, Mandelmilch, Tee) und vieles mehr.

Zusätzliche Inhalte beim Kauf dieses Mintel Reports:

  • Interaktives Data Book: Hierdruch erhalten Sie Zugang zum Tracking von Verbraucher:innenverhalten, das sich über 25 demografische Kategorien erstreckt.
  • Verschiedenen digitale Formate: PDF, die sie bequem mit Ihrem Team teilen können, PowerPoint, die sie einfach in Ihre Präsentationen einbauen können, sowie Word und Excel Formate.
  • Das Mintel Clients Portal: Das Clients Portal von Mintel bietet Ihnen sofortigen Zugang zu anwendbaren Analysen und Trend Insights, die für Ihre Industrie relevant sind. Wir veröffentlichen fast täglich neue, interessante Inhalte. Sie können das Portal ebenfalls nutzen, um nach weiteren, für Sie relevante, Marktberichten zu suchen.

Experten-Insights zu Nachhaltigkeit in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Dieser Report wurde von Valentin Thies, Associate Director, verfasst. Die auf seinem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Lebensmittel Trends in Deutschland auf.

Die Kaufkraft von Verbraucher:innen ist massiv eingeschränkt, dennoch besteht Interesse an nachhaltigen Initiativen und Produkten. Dies bietet Marken und Unternehmen die Möglichkeit ihre Marktanteile nachhaltiger Lebensmittel auszuweiten.

Valentin Thies, Associate Director
Valentin Thies
Associate Director – Food & Drink

Was umfasst der Report?

  1. EXECUTIVE SUMMARY

    • Key issues covered in this Report
    • Market context
    • Graph 1: food and drink launches with ethical and environmentally friendly claims, 2010 and 2022
    • Graph 2: reasons for not choosing sustainable food and drink products all the time, 2022
    • Mintel predicts
    • Graph 3: sustainability as a choice factor in food and drink products, 2022
    • Opportunities
  2. MARKET DRIVERS

    • The German economy
    • Graph 4: key economic data, in real terms, 2019-24
    • Germany's sustainability agenda
    • Graph 5: greenhouse gas emissions, 2011-21
    • Sustainable nutrition and diets
    • Graph 6: frequency of limiting meat and dairy intake*, 2022
    • Graph 7: dietary preferences, 2022 vs 2021
    • Graph 8: water use per litre of dairy milk and plant-based milk alternatives, 2018
    • Graph 9: carbon emissions per litre of dairy milk and plant-based milk alternatives, 2018
  3. WHAT CONSUMERS WANT AND WHY

    • Purchase factors for food and drink
    • Graph 10: most important purchase factors for food and drink products, 2022
    • Purchase of sustainable food and drink
    • Graph 11: consumers who intentionally choose food and drink products with sustainability claims over others for all or most of the products they buy, by age, 2022
    • Graph 12: consumers who intentionally choose food and drink products with sustainability claims over others for all or most of the products they buy, by financial situation, 2022
    • Barriers to choosing sustainable food and drink
    • Graph 13: reasons for not choosing sustainable food and drink products all the time, 2022
    • Graph 14: perceptions of where the negative impact on the environment is greatest across the product lifecycle of coffee, 2022
    • Claims that encourage choice of sustainable food and drink
    • Graph 15: claims that encourage choice of one sustainable food and drink product over another, 2022
    • Graph 16: purchase of grocery items online/in-store in the past week, 2022
    • Behaviours regarding sustainability in food and drink
    • Graph 17: behaviours regarding sustainable food and drink products, 2022
    • Graph 18: preference for a more-sustainable synthetically produced food/drink product over a less-sustainable naturally produced one, by age, 2022
    • Attitudes towards sustainability in food and drink
    • Graph 19: attitudes towards sustainable food and drink products, 2022
  4. LAUNCH ACTIVITY AND INNOVATION

    • Environmentally friendly and resource-related product claims
    • Graph 20: food and drink launches with health vs sustainable claims, 2010-2023
    • Graph 21: food and drink launches with ethical & environmental friendly claims, 2010-23
    • Graph 22: food launches with sustainable resource-related claims, 2018-23
    • Graph 23: drink launches with sustainable resource-related claims, 2018-23
    • Graph 24: food and drink launches with a carbon-neutral claim, 2018-23
    • Plant-based as a gateway to sustainable purchasing
    • Graph 25: dairy alternative product launches, by selected base ingredients, 2012-21
    • 'Green' credentials, from waste reduction to 'hyperlocalism' and improved soil health
    • Packaging-reduction initiatives
    • Graph 26: food and drink launches with environmental friendly packaging claims, 2010-23
    • Advertising and marketing activity
  5. APPENDIX

    • Appendix – products covered, abbreviations, consumer research methodology and language usage

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt