Beschreibung des Reports

Mintels Online Handel Deutschland Markt Report 2022 identifiziert die Haltung der Verbraucher:innen gegenüber dem Onlinehandel Deutschland, aktuelle eCommerce Statistik, sowie die Auswirkungen der Pandemie und der Inflation auf den Online Handel Deutschland. Dieser Bericht umfasst die Marktgröße, Marktprognose, Marktsegmentierung und Branchentrends für den Onlinehandel Deutschland.

E-Commerce in Deutschland: Zentrale Aspekte

  • Die kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen von Inflation und Lieferkettenunterbrechungen auf E-Commerce in Deutschland.
  • Entscheidende postpandemische Marktzahlen, ihre Analyse und die daraus resultierende Prognose für Entwicklungen im Onlinehandel.
  • Neue Kanäle und Zielgruppen erkunden, die den Onlinehandel Deutschland in Zukunft bestimmen werden.
  • Die beliebtesten Ecommerce Unternehmen Deutschland, Produkte, sowie die Kaufhäufigkeit und die wichtigsten Faktoren, die Verbraucher:innen zum Online Einzelhandel bewegen.

Online Einzelhandel: Aktuelle Marktlandschaft

Der Onlinehandel Deutschland erlebte während der Lockdowns großes Wachstum, doch aufgrund der Lockerungen und Wiederöffnung, der steigenden Inflation und den insgesamt prekären Marktbedingungen stagnierte der Online Handel Deutschland.

  • Entwicklungen im Onlinehandel und zukünftiges Wachstum wird vom Ukraine-Konflikt abhängen.
  • Kleidung und Schuhe gehören zu den Produkten die am häufigsten im Einzelhandel online erworben werden.
  • Verbraucher:innen haben sich während der Pandemie an die Bequemlichkeit des Online Einzelhandel gewöhnt – auch im Bereich des Lebensmittel-Einzelhandels.

eCommerce Statistik & Branchentrends

Der Onlinehandel Deutschland wird stetig weiter wachsen und Verbraucher:innen werden weiterhin aktiv online einkaufen. E-Commerce-Trends werden sich mit dem wachsenden Bedürfnis der Verbraucher:innen nach Komfort weiterentwickeln und Social-Media-gestützte Konzepte, die Community und Handel miteinander verbinden, z.B. Livestream-Shopping.

Darüber hinaus werden Verbraucher:innen sich solchen Ecommerce Unternehmen Deutschland zuwenden, die ihre Sorgen um den Klimawandel und steigende Preise berücksichtigen.

  • 87 % der Deutschen gaben an, dass sie im Vergleich zu den vorangegangenen 12 Monaten etwa gleich viel oder mehr online eingekauft haben.
  • 19 % der Deutschen zwischen 16 und 24 Jahren bevorzugen Marken, bei denen sie sowohl online als auch offline einkaufen können.
  • 59 % der Käufer:innen befürchten, dass im Online Einzelhandel zu viel Plastikmüll entsteht.
  • 78 % der Konsument:innen zwischen 16 und 24 Jahren haben in den letzten 12 Monaten Finanzierungsmöglichkeiten bei ihren Onlinekäufen genutzt.

Die Zukunft des Einzelhandel Online

Immer mehr Gen Z werden Teil der Arbeitswelt, des Online Handel Deutschland und des Metaversums – Gamer werden zu wertvollen Kund:innen und Ecommerce Unternehmen Deutschland können virtuelle Welten als Verkaufsraum nutzen.

  • Der Fachhandel sowie der Online Einzelhandel werden den Großteil des E-Commerce-Markts übernehmen.
  • Der Onlinehandel Deutschland wird um zwei Zielgruppen erweitert: Babyboomer (durch die Pandemie) und Gen Z.

Um mehr über den Onlinehandel Deutschland zu erfahren, lesen Sie unseren Digitale Trends in Deutschland Markt Report 2022, oder entdecken Sie weitere Marktforschung in der Kategorie Einzelhandel Deutschland.

Dieser Report beinhaltet

Produkte: Kleidung, Schuhe, elektrisch betriebene Fahrzeuge, technische Geräte (Smartphones, Laptops, Tablets usw.), Lebensmittel und vieles mehr.

Marken und Unternehmen: Lidl, Edeka, Otto, Wildplastic, Zalando, Apple, Rewe, Amazon und viele mehr.

Expertinnenanalyse zum Online Handel Deutschland

Dieser Report wurde von Silke Lambers, Senior Research Analystin – Fashion, verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends im Onlinehandel Deutschland auf.

Nachhaltige Innovationen, Markentreue-Strategien und Social Commerce werden in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit für ein langsames, aber stetiges Wachstum im Online Handel Deutschland sorgen.

Silke Lambers, Senior Research Analyst
Silke Lambers
Fashion Analyst

Was umfasst der Report?

  1. Kurzfassung

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Marktkontext
    • Graph 1: Derzeitige finanzielle Lage, 2022
    • Graph 2: Arbeitslosenquote in Prozent der zivilen Erwerbsbevölkerung, 2021–2023
    • Graph 3: Häufigkeit von Online-Einkäufen im Vergleich zum Vorjahr, 2022
    • Mintels Prognose
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Graph 4: Marktanteile der Vertriebskanäle, 2022
  2. MARKTBESTIMMENDE FAKTOREN

    • Graph 5: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2023
    • Graph 6: Arbeitslosenquote in Prozent der zivilen Erwerbsbevölkerung, 2021-2023
  3. MARKTAKTIVITÄT

    • Marktgröße und -prognose
    • Verbraucherausgaben
    • Graph 7: Verbraucherausgaben für Lebensmittel, Getränke und Tabak, 2015–2021
    • Graph 8: Einschätzung der finanziellen Lage für das nächste Jahr, 2022
    • Graph 9: Erwartete Verhaltensänderungen aufgrund steigender Preise, nach Alter, 2022
    • Graph 10: Destatis Preismonitor, 2021–2022
    • Vertriebskanäle
    • Graph 11: Einzelhändler, bei denen Verbraucher online eingekauft haben, 2022
    • Graph 12: Wichtige Faktoren bei Online-Käufen, nach Alter, 2022
  4. Was Verbraucher wollen, und warum

    • Online erworbene Produkte
    • Graph 13: Online erworbene Produkte in den letzten zwölf Monaten, 2022
    • Graph 14: Arten von online erworbenen Produkten in den letzten zwölf Monaten, nach Auswahl der führenden Produktarten, 2019–2022
    • Graph 15: Bezugsquellen für Schönheits-/Pflegeprodukte, nach Segment, 2021
    • Häufigkeit der Online-Einkäufe
    • Graph 16: Häufigkeit von Online-Einkäufen, 2021–22
    • Graph 17: Veränderung der Häufigkeit von Online-Einkäufen, nach Generation, 2022
    • Wo die Deutschen online einkaufen
    • Graph 18: Einzelhändler, bei denen in den letzten 12 Monaten online eingekauft wurde, 2021–2022
    • Graph 19: Einzelhändler mit Ladengeschäften, bei denen in den letzten 12 Monaten online eingekauft wurde, 2022
    • Graph 20: Einzelhändler ohne Ladengeschäfte, bei denen in den letzten 12 Monaten eingekauft wurde, 2022
    • Graph 21: Einzelhändler ohne Ladengeschäfte, bei denen in den letzten 12 Monaten online eingekauft wurde, nach finanzieller Situation, 2022
    • Soziale Medien und Marktplätze für den Online-Einkauf
    • Graph 22: Social-Media-Plattformen, die für Online-Einkäufe genutzt wurden oder auf denen Werbung angesehen wurde, 2022
    • Graph 23: Social-Media-Plattformen, die für Online-Einkäufe genutzt wurden oder auf denen Werbung zum Kauf animiert hat, nach Generation, 2022
    • Graph 24: In den letzten drei Monaten durchgeführte Aktivitäten auf Social-Media-Plattformen, nach Alter, 2022
    • Bei Online-Einkäufen verwendete Zahlungsoptionen
    • Graph 25: Genutzte Finanzierungsoptionen für den Onlinekauf von Produkten in den letzten 12 Monaten, 2022
    • Verbrauchereinstellungen gegenüber Onlineshopping
    • Graph 26: Wichtige Faktoren bei Online-Käufen, 2022
    • Graph 27: Verhalten in Bezug auf Online-Einkäufe, 2022
    • Graph 28: Bereitschaft, mehr für umweltfreundliche Lieferungen zu bezahlen, nach Alter, 2022
    • Graph 29: Verbraucher, die möchten, dass Shopping-Websites/-Apps einen Filter / eine Option haben, um nur Produkte anzuzeigen, die in Deutschland hergestellt werden, nach Alter, 2022
    • Graph 30: Verhalten in Bezug auf Online-Einkäufe in den letzten 12 Monaten, 2022
    • Graph 31: Verhalten in Bezug auf Online-Einkäufe, 2022
    • Graph 32: Verbraucher, die in den letzten 12 Monaten eine Beratung von einem Verkäufer erhalten haben, nach Alter, 2022
    • Graph 33: Genutzte Leistungen für den Onlinekauf von Produkten in den letzten 12 Monaten, nach Geschlecht, 2022
  5. EINZELHANDELSAKTIVITÄT

    • Führende Einzelhändler
    • Marktanteile
    • Innovationen im Einzelhandel
    • Werbung und Marketingaktivität
  6. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Sprachgebrauch
    • Anhang – Marktgröße und -prognose
    • Anhang – CHAID-Analyse Methodik

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt