Beschreibung des Reports

Bleiben Sie der Konkurrenz unter den Fruchtsaft Marken Deutschland immer einen Schritt voraus und sichern Sie die Zukunft ihres Unternehmens mit Mintel’s Fruchtsäfte Marktforschung 2023. Dieser Markt Report ist vollgepackt mit konsumfokussierter Marktforschung, Trends der Smoothie Marken Deutschland und Analysen zum Kaufverhalten der Deutschen. Erhalten Sie eine 360° Perspektive inklusive Marktgröße, Marktanteile und Verbraucher:innennachfrage.

Hier finden Sie ausgewählte Insights und Einblicke aus unserer Marktforschung zu Fruchtsäften und Smoothies in Deutschland 2023.

Unser Säfte und Saftgetränke Report liefert Schlüsselerkenntnisse

  • Ein detaillierter Ausblick über den Fruchtsaftmarkt Deutschland, inklusive Experten- und Expertinnen-Meinungen
  • Die Auswirkungen steigender Inflationsraten und dem Erbe der COVID-19 Pandemie auf den Smoothie-Markt
  • Allgemeine Konsumhäufigkeit und welche Arten von Fruchtsäften konsumiert werden
  • Kaufverhalten und Kauffaktoren für Fruchtsäfte und Smoothies
  • Wie Sie Chancen nutzen können, um für Verbraucher:innen interessant zu sein und ihre Marktanteile am deutschen Smoothie-Markt vergrößern können

Überblick über den Fruchtsaftmarkt Deutschland

Aufgrund inflationärer Preise werden Verbraucher:innen 2023 preissensibler handeln. Dadurch werden die Marktanteile der Eigenmarken bei Fruchtsäften und Smoothies zunehmen. Sobald sich die Wirtschaft und die Kaufkraft der Verbraucher:innen erholen, eröffnen sich Möglichkeiten für den Konsum von Smoothies und Fruchtsäften außer Haus, z.B. Saft Bars und Cafés.

  • Fruchtsaft- und Smoothie-Marktgröße: 2022 wurde bei Säften, Fruchtsäften und Smoothies ein Umsatz von 2,93 Millionen Euro verzeichnet. Man erwartet 2023 einen Rückgang der Verkaufszahlen von einem Prozent.

Marktanalyse Fruchtsäfte: Trends, Verbraucher:innenverhalten und Nachfrage

  • Fruchtsaft- und Smoothie-Konsumverhalten: Die Inflation beeinträchtigt nachhaltig das Konsum- und Kaufverhalten. Mintels Marktforschung zu Fruchtsäften zeigt, dass Umsätze Jahr um Jahr weiter zurückgehen werden. 42 % der Verbraucher:innen steigen auf preisgünstigere Optionen um, um ihr begrenztes Budget besser nutzen zu können. Der Fokus liegt nun eindeutig auf dem Preis und Eigenmarken, als preisgünstigere Option, können ihre Marktanteile erweitern.
  • Fruchtsaft- und Smoothie-Trends in Deutschland: Die Pandemie hat das Gesundheitsbewusstsein der Deutschen gepusht. Geringerer Zuckergehalt, weniger süße Geschmacksrichtungen und natürliche Zutaten sind nun wichtige Kauffaktoren für Kunden und Kundinnen. Mintels Fruchtäsfte Marktforschung zeigt, dass 62 % der Verbraucher:innen weniger süße Getränke bevorzugen.

Marktprognose für den Fruchtsaftmarkt Deutschland

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Verbindung zu ihren Kunden und Kundinnen aufbauen können, entdecken Sie unseren Säfte und Saftgetränke Report 2023 in voller Länge. Erhalten Sie Einblicke in lukrative Innovationsmöglichkeiten, die ihr Business auch in Zeiten finanzieller Unsicherheit wachsen lassen.

Marktmöglichkeiten für Smoothie Marken Deutschland:

  • Mit Blick auf die begrenzten Haushaltsbudgets können Fruchtsaft Marken Deutschland bei ihren Kunden und Kundinnen mit Wertpositionierung, Multipacks und DIY Smoothie-/Saft-Kits punkten.
  • Der wachsende Gesundheitstrend bietet Smoothie Marken Deutschland Möglichkeiten bezüglich Getränke-Optionen mit geringem Zuckergehalt.

 

Führende Fruchtsaft Marken Deutschland in diesem Report

Marken und Unternehmen: Volvic, Milram, The Cocoa-Cola Company (innocent Drinks), Eckes-Granini, Capri Sun, Albi, Valensina, True Fruits, Rauch Fruchtsäfte, Amecke Fruchtsäfte, PepsiCo und viele weitere.

Zusätzliche Inhalte beim Kauf von Mintels Säfte und Saftgetränke Report:

  • Interaktives Data Book: Hierdruch erhalten Sie Zugang zum Tracking von Verbraucher:innenverhalten, das sich über 25 demografische Kategorien erstreckt.
  • Verschiedenen digitale Formate: PDF, die sie bequem mit Ihrem Team teilen können, PowerPoint, die sie einfach in Ihre Präsentationen einbauen können, sowie Word und Excel Formate.
  • Das Mintel Clients Portal: Das Clients Portal von Mintel bietet Ihnen sofortigen Zugang zu anwendbaren Analysen und Trend Insights, die für Ihre Industrie relevant sind. Wir veröffentlichen fast täglich neue, interessante Inhalte. Sie können das Portal ebenfalls nutzen, um nach weiteren, für Sie relevante, Marktberichten zu suchen.

Expertinnen-Insights zum Smoothie-Markt

Dieser Report wurde von Katrin Förster, Research Analystin, verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken zum Fruchtsaftmarkt Deutschland in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Smoothie-Trends in Deutschland auf.

Der Fokus auf Mehrwert nimmt während der Inflation immer weiter zu und funktionelle Fruchtgetränke sprechen vor allem Verbraucher:innen an, die gesundheitliche Benefits verlangen.

Katrin Förster
Katrin Förster
Research Analyst – Food and Drink, Deutschland

Was umfasst der Report?

  1. Kurzfassung

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Marktkontext
    • Graph 1: Jährliche Veränderung in % der Einzelhandelsabsätze bei Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, 2017–2022
    • Mintels Prognose
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
    • Graph 2: Einzelhandelsmarktanteile der Unternehmen bei Fruchtsaft und Saftgetränken, nach Wert und Volumen, 2022
  2. Marktbestimmende Faktoren

    • Die deutsche Wirtschaft
    • Graph 3: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2024
    • Graph 4: Rohstoffpreis für Orangen, 2018–2022
    • Verpackungen
    • Gesundheit und Wellness
    • Graph 5: Bevölkerung, nach Altersgruppen, 2020 und 2030
  3. WAS VERBRAUCHER WOLLEN, UND WARUM

    • Konsum von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies
    • Graph 6: Konsum von Säften, Saftgetränken und Smoothies in den letzten drei Monaten, nach Art, 2019–2022
    • Graph 7: Konsum von Säften, Saftgetränken und Smoothies einmal pro Woche oder häufiger, 2019–2022
    • Graph 8: Konsum von Saft mit 100 % Gemüsegehalt, nach Geschlecht und Alter, 2022
    • Graph 9: Konsum von frisch zubereiteten Säften in den letzten drei Monaten, 2019–2022
    • Konsumgelegenheiten von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies
    • Graph 10: Konsum von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies nach Tageszeit, 2022
    • Graph 11: Konsum von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies als Begleitung zu Mahlzeiten, 2022
    • Graph 12: Saft mit 100 % Fruchtgehalt / Saftgetränke / Smoothies, die nachmittags nicht als Teil des Mittagessens konsumiert werden, nach Geschlecht und Alter, 2022
    • Verpackungsformate
    • Graph 13: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach Verpackungsmaterial, 2018–2022
    • Auswirkungen der finanziellen Situation auf das Einkaufsverhalten bei Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies
    • Graph 14: Kaufverhalten in den letzten drei Monaten, um Geld bei Säften/Saftgetränken/Smoothies zu sparen, 2022
    • Verhaltensweisen in Bezug auf Fruchtsäfte, Saftgetränke und Smoothies
    • Graph 15: Verhaltensweisen in Bezug auf Säfte, Saftgetränke und Smoothies, 2022
    • Einstellungen in Bezug auf Fruchtsäfte, Saftgetränke und Smoothies
    • Graph 16: Einstellungen in Bezug auf Fruchtsäfte, Saftgetränke und Smoothies, 2022
  4. LANCIERUNGSAKTIVITÄT UND INNOVATIONEN

    • Graph 17: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach Unternehmen und Eigenmarken, 2020–2022
    • Graph 18: Lancierungen von Fruchtgetränken, nach Unterkategorie, 2018–2022
    • Graph 19: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach Verpackungsgröße, 2018 und 2022
    • Nachhaltigkeitsorientierte Innovationen
    • Graph 20: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach führenden Auslobungen, 2020–2022
    • Graph 21: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies mit Bio-Auslobungen, 2015–2022
    • Gesundheitsorientierte Innovationen
    • Graph 22: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach ausgewählten gesundheitsbezogenen Auslobungen, 2020–2022
    • Geschmacks- und Formatinnovationen
    • Graph 23: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Smoothies, nach Top Geschmackskomponenten, 2018 und 2022
    • Graph 24: Lancierungen von Fruchtsäften, Saftgetränken und Nektar, nach Untergruppe der Geschmackskomponenten, 2018 und 2022
    • Werbung und Marketingaktivität
  5. MARKTANTEILE

    • Marktgröße, -segmentierung und -prognose

      • ANHANG

        • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Sprachgebrauch
        • Anhang – Marktgröße und zentrale Prognosemethodik

      Über den Report

      Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

      Die Konsument*innen

      Was sie wollen. Warum sie es wollen.

      Die Konkurent*innen

      Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

      Der Markt

      Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

      Die Innovationen

      Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

      Die Möglichkeiten

      Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

      Die Trends

      Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

      Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

      Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

      Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

      Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

      Kontaktieren Sie uns!

      Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

      Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

      Kontakt