Beschreibung des Reports

Erhalten Sie eine 360-Grad-Perspektive auf den deutschen Markt für Snacking.

Dieser Report enthält fundierte Informationen über das Verbraucherverhalten, neue Produkteinführungen und das Wettbewerbsumfeld in Ihrer Branche. Identifizieren Sie mithilfe der aktuellsten Daten, Statistiken und Marktanalysen noch vor der Konkurrenz die neuesten Verbrauchertrends zu Snacking in Deutschland.

Die aktuelle Marktlandschaft

Soziale Isolation, Langeweile, Ängste und Trauer aufgrund der COVID-19-Pandemie haben den Status von Snacks als Stimmungsaufheller zusätzlich verstärkt. „Sich selbst etwas zu gönnen“ hat im Vergleich zu 2019 „den Hunger zu stillen“ als Hauptgrund für das Naschen abgelöst. Dies bietet Snacks die Möglichkeit, die Konnotationen verschiedener Inhaltsstoffe und die Hinweise auf der Verpackung zu nutzen, die mit dem Bedürfnis nach emotionalem Wohlbefinden eng in Verbindung stehen.

Zukünftige Marktentwicklungen

Die Vermeidung von leeren Kalorien und die Konzentration auf eine hohe Nährstoffdichte (d. h. das Verhältnis von nützlichen Nährstoffen zu Kalorien) verdient Aufmerksamkeit und könnte 51 % der Deutschen ansprechen, die der Meinung sind, dass es für eine gesunde Ernährung wichtiger ist, auf die Nährstoffe als auf die Kalorien zu achten.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu diesem Report zu erhalten, oder entdecken Sie weitere Reports für die Lebensmittelbranche in Deutschland.

Verstehen Sie folgende zentrale Aspekte

  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf das Snacking-Verhalten deutscher Verbraucher
  • Snacking-Gewohnheiten, einschließlich Art der verzehrten Snacks, Häufigkeit und Ort des Verzehrs
  • Hauptgründe für das Snacking-Verhalten deutscher Verbraucher
  • Jüngste Produkteinführungsaktivitäten und Marktchancen
  • Was sind die Markttreiber für Snacks in Deutschland

Dieser Report beinhaltet

Marken und Unternehmen: Arla, Bahlsen, Ben & Jerry’s, Brandt, Corny, Frankful, Genuss Plus, Graze, Hülsenreich, Iglo, Karg’s, Kit Kat, Kinder, Koro, Lindt, Lorenz, Michel & Augustin, Müller, mymuesli, Nairn’s, Nature Valley, Nudie Snacks, Pringles, REWE, Ritter Sport, Rügenwalder Mühle, Saltletts, smpl, Snickers, Twix, Ültje, Wasa, Yes! etc.

Produkte: Dieser Report befasst sich mit den Snacking-Gewohnheiten deutscher Verbraucher, definiert als Essen zwischen den Mahlzeiten. Der Bericht befasst sich mit dem Naschen zu Hause, an anderen Orten (z. B. am Arbeitsplatz) und unterwegs (z. B. auf Reisen) sowie mit den Beweggründen der Verbraucher für das Naschen, ihren Vorlieben und ihrer Einstellung zu Snacks.

Analyse eines Branchenexperten

Dieser Report wurde von Valentin Thies, einem erfahrenen Experten für den deutschen Lebensmittelsektor verfasst. Die auf seinem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Insights fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends in Deutschland auf.

Umwelt- und gesundheitsbewusste Ernährung hat beim Snacken an Bedeutung gewonnen, während flexible Snacking-Gelegenheiten zu Hause immer beliebter werden.

Valentin Thies
Senior Analyst – Food & Drink

Was umfasst der Report?

  1. KURZFASSUNG

    • Zentrale Aspekte dieses Reports:
    • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Snacking
    • Marktkontext
    • Mintels Prognose
    • Graph 1: Bevölkerung nach Altersgruppe, 2020–2030
    • Chancen
    • Graph 2: Gründe für Snacking, nach Altersgruppe, 2021
  2. Marktbestimmende Faktoren

    • Graph 3: Wirtschaftliche Eckdaten, real, 2019–2023
    • Graph 4: Bevölkerung nach Altersgruppe, 2020–2030
  3. WAS VERBRAUCHER WOLLEN, UND WARUM

    • Arten verzehrter Snacks
    • Graph 5: Arten der verzehrten Snacks, 2019 vs. 2021
    • Graph 6: Verbraucher, die seit dem COVID-19-Ausbruch mehr Snacks gegessen haben, 2021
    • Graph 7: Repertoire von Arten von Snacks konsumiert, nach Alter, Juli 2021
    • Häufigkeit, mit der Snacks verzehrt werden
    • Graph 8: Häufigkeit von Snacking, nach Alter, 2021
    • Graph 9: Verbraucher, die einmal pro Tag oder öfter Snacks essen, nach ausgewählten Altersgruppen, 2021
    • Wo Snacks gegessen werden
    • Graph 10: Wo Snacks gegessen werden, 2021
    • Graph 11: Änderungen der Einkaufsgewohnheiten seit Beginn des COVID-19-Ausbruchs, 2020–2021
    • Gründe für Snacking
    • Graph 12: Gründe für Snacking, 2021 vs. 2019
    • Graph 13: Repertoire von Gründen für Snacking, nach Alter, 2021
    • Graph 14: Gründe für Snacking, nach Altersgruppe, 2021
    • Verhalten bezüglich Snacking
    • Graph 15: Verhalten bezüglich Snacking, 2021
    • Verbrauchereinstellungen zum Snacking
    • Graph 16: Einstellungen gegenüber Snacking, 2021
    • Graph 17: Zustimmung zur Aussage „Ungesunde Snacks sind als Teil einer ausgewogenen Ernährung in Ordnung“, 2021
  4. LANCIERUNGSAKTIVITÄT UND INNOVATIONEN

    • Graph 18: Snacklancierungen, nach Eigenmarken vs. Marken, 2018–2021
    • Graph 19: Snacklancierungen, nach den Top 10 Firmen, 2018–2021
    • Graph 20: Snacklancierungen, nach den Top 10 Auslobungen, 2018–2021
    • Graph 21: Snacklancierungen, nach ausgewählten schnell wachsenden Auslobungen, 2017–2021
    • Graph 22: Snacklancierungen, nach häufigsten Gesundheitsauslobungen, 2018–2021
    • Graph 23: Snacklancierungen, nach natürlichen Auslobungen, 2018–2021
    • Graph 24: Änderungen der Einkaufsgewohnheiten seit Beginn des COVID-19-Ausbruchs, 2020–2021
    • Werbung und Marketingaktivität
  5. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung, Abkürzungen, Verbraucherforschungsmethodik & Hinweise zum Sprachgebrauch

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt