Beschreibung des Reports

Der Urlaubsplanung & -buchung Deutschland Markt Report 2022 identifiziert die Haltung der Verbraucher*innen gegenüber internationalen und inländischen Urlaubsreisen, nachhaltigem Reisen/Tourismus und die Auswirkungen von COVID-19 und der Inflation auf den deutschen Urlaubsmarkt. Dieser Bericht deckt die Marktgröße, Marktprognose, Marktsegmentierung und Branchentrends für den deutschen Markt für Urlaubsreisen ab.

Die aktuelle Marktlandschaft

Nach dem großen Rückschlag infolge des COVID-19-Ausbruchs führte der Nachholbedarf an Reisen zu einer Belebung der Buchungen. Die Erholung des deutschen Urlaubsreisemarktes wird jedoch durch die derzeitige Wirtschaftslage beeinträchtigt. Neben Arbeitskräftemangel und steigenden Preisen setzt die Inflation die Budgets der Verbraucher*innen unter Druck, was sich auf das Buchungsverhalten der Deutschen auswirkt und das Volumenwachstum begrenzt.

Weit über die Hälfte aller Deutschen berücksichtigt bei ihren Entscheidungen zumindest manchmal die Auswirkungen auf die Umwelt, aber nur eine kleine Zahl von Reisenden bucht lieber bei Reiseveranstalter*innen, die sich für den Umweltschutz einsetzen. Um diese Lücke zu schließen, sollten Reiseunternehmen Informationen über die Umweltauswirkungen von Reisen zur Verfügung stellen, und den Verbraucher*innen helfen, Entscheidungen im Sinne der Nachhaltigkeit zu treffen.

Marktanteile und wichtige Branchentrends des deutschen Urlaubsreisemarkts

Die wachsende Zahl von Deutschen mit finanziellen Schwierigkeiten, verursacht durch die Inflation, bedroht die Reisebranche. Etwa die Hälfte der Deutschen betrachtet die Kosten als einen der drei wichtigsten Faktoren für die Urlaubsplanung. Die Förderung günstigerer Urlaube – zum Beispiel kurze Campingtrips als Alternative zu Hotels – ist eine Chance für Unternehmen, finanziell angespannte Verbraucher*innen zu binden.

Geht man davon aus, dass die finanzielle Belastung der Haushalte in den kommenden Jahren hoch bleiben wird, werden Verbraucher*innen mit niedrigem Einkommen ihre Urlaubsplanung wahrscheinlich anpassen und sich auf ihren Haupturlaub konzentrieren, was zu einer langsameren Erholung beim Volumen als beim Wert und den Kurzzeitbuchungen führen wird.

  • 87% der Deutschen berücksichtigen bei ihren Entscheidungen zumindest manchmal die Umweltauswirkungen.
  • 36% der Reisenden buchen lieber bei Reiseveranstalter*innenn, die sich für den Umweltschutz einsetzen.
  • 51% der Deutschen nennen die Kosten als einen der drei wichtigsten Faktoren bei der Urlaubsplanung.
  • 80% der deutschen Verbraucher*innen sind der Meinung, dass die Flexibilität, gebuchte Reisen stornieren oder verschieben zu können, seit dem Ausbruch von COVID-19 für sie wichtiger geworden ist.

Zukünftige Marktentwicklungen des deutschen Urlaubsbuchungsmarkts

Unsere Marktforschung zum deutschen Tourismus hat gezeigt, dass das Wachstum wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren wird, sobald sich die Finanzlage stabilisiert hat. Während der internationale Reiseverkehr wieder zunehmen wird, wird der Inlandstourismus wahrscheinlich leiden. Der Inlandstourismus kann jedoch von seinem pandemiebedingten Popularitätszuwachs durch eine stärkere Ausrichtung auf Nachhaltigkeit profitieren.

Außerdem scheinen die Deutschen unter 35 Jahren im Vergleich zu den Verbraucher*innenn ab 35 Jahren preisresistenter zu sein. Reiseveranstalter*innen sollten diese erlebnisorientierte Gruppe ansprechen, da sie in den kommenden Monaten eher verreisen werden als die über 35-Jährigen. Reiseangebote in Europa und nachhaltige Optionen werden bei ihnen großen Anklang finden.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu erhalten, oder entdecken Sie weitere Reporte über die deutsche Marktforschung in der Kategorie Gastgewerbe und Reisen.

Folgende zentralen Aspekte schnell verstehen

  • Die kurz-, mittel- und langfristigen Auswirkungen der Inflation auf den nationalen und internationalen Urlaubsmarkt.
  • Urlaubsabsichten, zukünftige Urlaubsziele, Urlaubsarten und Urlaubsdauer.
  • Buchungsmethode und wichtigste Faktoren für die Urlaubsplanung.
  • Auswirkungen von COVID-19 und Inflation sowie Nachhaltigkeit auf das Reisebuchungsverhalten.
  • Einführungsaktivitäten und Marketingstrategien für Reiseunternehmen.
  • Marktanteile für die beliebtesten nationalen und internationalen Reiseziele.
  • Marktgröße in Bezug auf Verbraucher*innenausgaben und Anzahl der Reisen.

Dieser Report beinhaltet

Marken und Unternehmen: Young Travel, Condor, bookitgreen, Deutsche Bahn, Lufthansa, atmosfair, Get Your Guide, TUI, Sleeperoo, Harzdrenalin, ÖBB nightjet, GreenCityTrip, YouTube, Instagram, RUF Jugendreisen, TikTok, Snapchat, Twitch, und viele mehr.

Analyse einer Branchenexpertin

Dieser Report wurde von Silvia Hondth, einer der führenden Analystinnen im Reise- und Freizeitssektor verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Einblicke fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends des deutschen Urlaubsbuchungsmarkt auf.

Finanzielle Ungewissheit führt in der Regel zu kurzfristigen Buchungen. Reiseunternehmen können durch flexible Buchungsoptionen frühzeitige Buchungen anlocken und billigere Alternativen zu Reisen, z. B. Camping, fördern.

Silvia Hondt
Silvia Hondt
Travel & Leisure Analyst

Was umfasst der Report?

  1. EXECUTIVE SUMMARY

    • Key issues covered in this Report
    • Market context
    • Mintel predicts
    • Opportunities
  2. MARKET DRIVERS

    • The German economy
    • Graph 1: key economic data, in real terms, 2019-23
    • The impact of the economy on the holiday market
    • Graph 2: household and lifestyle issues faced in the last two months, 2022
    • Graph 3: expected changes in behaviour due to rising prices, 2022
    • Sustainability
    • Localism
    • Experience economy
    • Hybrid Working
  3. WHAT CONSUMERS WANT AND WHY

    • Holiday Planning and Destination
    • Graph 4: main holiday destination in the next 12 months, by generation, 2022
    • Graph 5: main holiday destination in the next 12 months, NET, 2022
    • Graph 6: social media platforms used at least once a week, by generation, 2021
    • Type of Holiday
    • Graph 7: main holiday type taken in the past 12 months, 2020
    • Graph 8: main holiday type in the next 12 months, 2022
    • Duration of stay
    • Graph 9: main holiday duration in the next 12 months, 2022
    • Holiday booking method
    • Graph 10: booking method for the main holiday in the next 12 months, 2022
    • Factors for holiday planning
    • Graph 11: important factors for holiday planning, by destination as a factor for holiday planning, 2022
    • Behaviours towards holiday planning and booking
    • Graph 12: behaviours towards holiday planning and booking, 2022
  4. LAUNCH ACTIVITY AND INNOVATION

    • Advertising and marketing activity
  5. Market share

    • Graph 13: most popular holiday destinations abroad, by volume share of longer trips, 2019-21*
    • Graph 14: most popular domestic holiday destinations, by volume share of longer trips, 2019-21
  6. MARKET SIZE, SEgmentation AND FORECAST

    • Appendix – products covered, abbreviations, consumer research methodology and language usage
    • Appendix – market size and central forecast methodology

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt