Beschreibung des Reports

Erhalten Sie eine 360-Grad-Perspektive auf den deutschen Markt für verarbeitete Fleischwaren.

Dieser Report enthält fundierte Informationen über das Verbraucherverhalten, neue Produkteinführungen und das Wettbewerbsumfeld in Ihrer Branche. Identifizieren Sie mithilfe der aktuellsten Daten, Statistiken und Marktanalysen von Mintel noch vor der Konkurrenz die neuesten Verbrauchertrends für den Markt für verarbeitete Fleischwaren in Deutschland.

Die steigenden ethischen und ökologischen Beweggründe für die Reduktion des Fleischkonsums und der daraus resultierende Mehrverzehr von pflanzlichen Produkten üben einen immensen Druck auf die Branche der verarbeiteten Fleischwaren aus. Es wird für die Zukunft des Marktes von entscheidender Bedeutung sein, das Engagement für Nachhaltigkeit zu verstärken und umweltfreundliche Eigenschaften proaktiv zu kommunizieren.

Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu diesem Report zu erhalten, oder entdecken Sie hier weitere Reports für die Lebensmittelbranche in Deutschland.

Verstehen Sie den deutschen Markt für verarbeitete Fleischwaren

  • Welche Fleischprodukte wünschen sich deutsche Verbraucher?
  • Auf welche Faktoren achten deutsche Verbraucher beim Kauf von verarbeiteten Fleischwaren?
  • Welche Verhaltensweisen gibt es beim Kauf und Verzehr von verarbeiteten Fleischwaren?
  • Wie kann man Geschmack und Textur innovativ gestalten, um die Anforderungen der Verbraucher zu erfüllen?
  • Was sind die Einstellungen deutscher Verbraucher zu verarbeiteten Fleischwaren?
  • Wie ist das Interesse an verarbeiteten Fleischwaren mit unterschiedlichen Produktmerkmalen?

Dieser Report beinhaltet

Marken und Unternehmen: Aldi Nord, Aldi Süd, Bell AG, Black Premium, Börner Eisenacher, Franz Wiltmann GmbH & Co. KG, Grillmeister, Herta, H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH, Juffinger Bio-Metzgerei, Landjunker, Lidl, Lyttos, Meine Metzgerei, Nestlé S.A., Ökoland, Penny, Ponnath Die Meistermetzger GmbH, Rügenwalder Mühle Carl Müller GmbH & Co. KG, Sainsbury’s, Suffolk Salami Co, Tesco, Tzimas Meat, Villani, Vitasia, Waitrose, Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH, Willi’s Bio Fleischerei, Zur Mühlen ApS & Co. KG etc.

Produkte: Gekühlte, gefrorene und haltbare abgepackte verarbeitete Fleischwaren und Geflügel sowie Produkte mit einem überwiegenden Fleischanteil, die zu einem gewissen Teil weiter verarbeitet wurden. Dazu zählt geräuchertes und gepökeltes Fleisch, jedoch kein unbehandeltes oder lediglich portioniertes Fleisch.

Analyse einer Branchenexpertin

Dieser Report wurde von Heidi Lanschützer, einer erfahrenen Expertin für den deutschen Lebensmittel- und Getränkesektor verfasst. Die auf ihrem fundierten Branchenwissen beruhenden Analysen und Insights fügen Statistiken in den fachlichen Kontext ein und zeigen aktuelle Trends in Deutschland auf.

Das Auftreten eines dritten zoonotischen Coronavirus könnte Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Fleisch verstärken, wodurch der anhaltende Trend zur Fleischreduzierung möglicherweise beschleunigt wird.


Heidi Lanschützer
Associate Director – Mintel Reports Deutschland

Was umfasst der Report?

  1. Kurzfassung

    • Hinweis zu COVID-19
    • Marktkontext
    • Graph 1: Gründe für den eingeschränkten/reduzierten Fleischkonsum, November 2019
    • Graph 2: Verbraucher, die verarbeitete Fleischwaren durch vegetarische Alternativen ersetzt haben, nach Alter, November 2019
    • Mintels Prognose
    • Was Verbraucher wollen, und warum
    • Graph 3: Zustimmung ausgewählter Einstellungen zu verarbeiteten Fleischprodukten, November 2019
    • Graph 4: Interesse an verarbeiteten Fleischprodukten mit zusätzlichen Gesundheitsvorteilen, nach Alter, November 2019
    • Chancen
    • Die Wettbewerbslandschaft
  2. Marktbestimmende Faktoren

    • Graph 5: „Wie besorgt sind Sie über das Risiko, dem Coronavirus (auch bekannt als COVID-19) ausgesetzt zu sein?“, 3.–16. März 2020
    • Graph 6: „Inwieweit sind Sie besorgt, dass der Ausbruch Ihren Lebensstil beeinflussen könnte?“, 3.–16. März 2020
    • Graph 7: Häufigkeit, seinen Fleischkonsum einzuschränken
    • Graph 8: Schlachtpreise für Schweine der Handelsklassen S + E*, 2017-Q1 2020
    • Graph 9: Bevölkerung, nach Altersgruppen, 2014, 2019 und 2024
  3. Was Verbraucher wollen, und warum

    • Arten verzehrter verarbeiteter Fleischwaren
    • Graph 10: Arten vorgekochter/verzehrfertiger verarbeiteter Fleischprodukte, die in den letzten drei Monaten verzehrt wurden, November 2019
    • Graph 11: Arten verarbeiteter Fleischprodukte, die in den letzten drei Monaten verzehrt wurden, zu Hause gegart, November 2019
    • Graph 12: Arten verzehrter verarbeiteter Fleischwaren, nach Altersgruppe, November 2019
    • Faktoren, auf die Verbraucher beim Kauf von verarbeiteten Fleischwaren achten
    • Graph 13: Faktoren, auf die beim Kauf von verarbeiteten Fleischprodukten geachtet wird, November 2019
    • Graph 14: „Es lohnt sich, für verarbeitete Fleischprodukte mit detaillierten Informationen zur Herkunft des Fleisches auf der Verpackung mehr zu bezahlen“, nach Alter, November 2019
    • Verbraucherverhalten beim Kauf und Verzehr von verarbeiteten Fleischwaren
    • Graph 15: Verbraucherverhalten beim Kauf und Verzehr von verarbeiteten Fleischwaren, November 2019
    • Graph 16: Gründe für die eingeschränkte/reduzierte Konsummenge verarbeiteter Fleischwaren in den letzten zwölf Monaten, nach Alter, November 2019
    • Interesse an verarbeiteten Fleischwaren mit unterschiedlichen Produktmerkmalen
    • Graph 17: Interesse, unterschiedliche verarbeitete Fleischprodukte zu kaufen, November 2019
    • Graph 18: Verbraucher, die immer/meistens nach neuen Lebensmitteln/Geschmacksrichtungen zum Ausprobieren suchen, nach Alter
    • Einstellungen zu verarbeiteten Fleischwaren
    • Graph 19: Einstellungen zu verarbeiteten Fleischprodukten, November 2019
    • Graph 20: Häufigkeit, sich für einfache (d. h. schnell zuzubereitende) Speisen zu entscheiden
  4. Lancierungsaktivität und Innovationen

    • Graph 21: Lancierungen von Fleischwaren & Geflügel, nach Marke vs. Eigenmarke, 2015–2019
    • Graph 22: Lancierungen von Fleischwaren & Geflügel, nach Top 10 Muttergesellschaften, 2015 vs. 2019
    • Graph 23: Lancierungen von Fleischwaren & Geflügel, nach ausgewählten Auslobungskategorien, 2015–2019
    • Graph 24: Lancierungen von verarbeiteten Fleischwaren & Geflügel, nach ausgewählten „natürlichen“ Auslobungen, 2015–2019
  5. Marktanteile

    • Marktanteile von verarbeiteten Fleischwaren & Geflügel, nach Wert, 2017–2019
    • Marktanteile von verarbeiteten Fleischwaren & Geflügel, nach Volumen, 2017–2019
  6. Marktsegmentierung, -größe und -prognose

    • Prognosen während der COVID-19-Pandemie
  7. Anhang

    • Anhang – Produktabdeckung und Verbraucherforschungsmethoden
    • Anhang – Marktgröße und -prognose
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze von verarbeiteten Fleischwaren/Geflügel, 2014–2024
    • Deutschland: Einzelhandelsabsätze von verarbeiteten Fleischwaren/Geflügel, 2014–2024
    • Deutschland: Einzelhandelsumsätze von verarbeiteten Fleischwaren/Geflügel, Prognose im besten und schlechtesten Fall, 2019–2024
    • Deutschland: Einzelhandelsabsätze von verarbeiteten Fleischwaren/Geflügel, Prognose im besten und schlechtesten Fall, 2019–2024

Über den Report

Dieser Marktbericht bietet eingehende Analysen und Einblicke, die sich auf eine Reihe von Daten stützen. Gleichzeitig werden einführende und fortgeschrittene Inhalte bereitgestellt, um Ihnen einen Überblick über die behandelten Themen zu geben.

Die Konsument*innen

Was sie wollen. Warum sie es wollen.

Die Konkurent*innen

Wer liegt vorne. Wie gelingt es an der Spitze zu bleiben.

Der Markt

Größe, Segmentierung, Anteile und Prognosen: Wie sich alles zusammenfügt.

Die Innovationen

Neue Ideen. Neue Produkte. Neues Potenzial.

Die Möglichkeiten

Wo besteht noch ungenutzter Raum. Wie können Sie ihn sich zu Eigen machen.

Die Trends

Was formt die Nachfrage – heute und in Zukunft.

Unten befindet sich ein Musterbreicht - Verstehen Sie was Sie kaufen.

Klicken Sie hier, um den Report anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Dies ist ein Musterbericht. Alle Zahlen, Diagramme und Tabellen wurden unkenntlich gemacht. Unsere Berichte sind auch in PDF-, Powerpoint-, Word- und Excel Databook-Formaten erhältlich.

Unternehmen auf der ganzen Welt vertrauen auf uns

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen zum Inhalt der Reports oder möchten mehr über unser Consultingangebot erfahren? Sie sind an mehr als einem Report interessiert und möchten ein Paketangebot erhalten?

Schreiben Sie uns gerne im Live-Chat, über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 211 3399-7411

Kontakt